Benjamin Keough starb auf der Geburtstagsfeier seiner Freundin

Benjamin Keough starb auf der Geburtstagsfeier seiner Freundin

Weitere Details zu Benjamin Keoughs Der Tod wird bekannt. Der Sohn von ist vor ein paar Tagen gestorben Lisa Marie Presley (52) im Alter von 27 Jahren. Kurze Zeit später wurde Selbstmord als offizielle Todesursache durch die forensische Medizin bestätigt. Augenzeugen beschrieben schon, dass sie in dieser Nacht Frauen geschrien haben Benjamins Zuhause in Calabasas, Kalifornien. Nun ist bekannt, dass zum Zeitpunkt von Benjamins Tod eine Geburtstagsfeier für seine Freundin Diana Pinto stattfand.

Wie Tägliche Post berichtet, gefeiert Benjamin am Samstag mit dem Geburtstag seiner Freundin im Haus seiner Mutter. Anscheinend waren auch seine Schwester Riley und ihr Ehemann Ben Smith-Petersen anwesend, die am selben Tag Geburtstag hatten. Der tragische Vorfall ereignete sich am frühen Morgen. Die Polizei traf gegen sechs Uhr ein und fand den Musiker leblos im Badezimmer.

Nach dem schrecklichen Ereignis trat vor Benjamins Freundin Diana auf Instagram und verabschiedete sich von ihm mit folgenden Zeilen: „Du hast mich zur glücklichsten Frau gemacht, dich zu haben, dich zu halten, dich zu lieben und von dir geliebt zu werden. Das waren die einzigen Dinge, die mir etwas bedeuteten.“ Er würde für immer die Liebe ihres Lebens sein.

Riley und Benjamin Keough
Lisa Marie Presley und ihr Sohn Benjamin Keough
Die Elvis-Enkel Benjamin und Riley Keough


Tipps für Promiflash? Senden Sie einfach eine E-Mail an: [email protected]

READ  US-Ostküste: Mindestens sechs Tote vom Hurrikan "Isaias"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.