Marco Reus fällt auf "unbestimmte Zeit" aus

Marco Reus fällt auf „unbestimmte Zeit“ aus

Sehr bitter für Borussia Dortmund: Der BVB muss „unbestimmt“ auf Kapitän Marco Reus verzichten – – Er hat Probleme in einem zuvor verletzten Bereich.

Fotoserie mit 24 Bildern

Vize-Meister Borussia Dortmund muss noch auf Kapitän Marco Reus verzichten. Der 31-Jährige hat Probleme mit Sehnenentzündungen an den zuvor verletzten Adduktoren und versagt laut BVB „auf unbestimmte Zeit“.

Die Nationalmannschaft erlitt Anfang Februar beim Pokal in Werder Bremen einen Sehnenriss am Oberschenkel. Wie der Verein am Donnerstag bekannt gab, „hat Reus immer noch Probleme mit einigen Bewegungen“.

„Sehne ist immer noch entzündet“

Bei der Behandlung der Verletzung wird ein konservativer therapeutischer Ansatz verfolgt. „Leider ist die Sehne immer noch entzündet. Es ist schwierig, eine Prognose abzugeben“, sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Auch Verteidigungschef Mats Hummels knickte beim Einzeltraining ein und verletzte sich am Knöchel. „Die Planung ist, dass er in Teilen mit dem Team in Bad Ragaz trainieren wird“, sagte Zorc. Das Trainingslager in der Schweiz findet vom 10. bis 17. August statt.

READ  iOS 14 und macOS 11: Apple News + Capture-Weblinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.