Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Auf diesen Wegen lässt sich zu Hause etwas dazuverdienen

3 min read

Es ist noch gar nicht lange her, da saß mindestens die Hälfte der Welt im Lockdown. Um Herr über die Corona-Pandemie zu werden, waren wir gezwungen, den Großteil unserer Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Wenig überraschend haben sich viele Menschen in diesen Monaten ein neues Hobby oder eine andere Beschäftigung gesucht. Die einen haben angefangen Sport zu treiben, die anderen haben das Backen für sich entdeckt und wiederum andere haben sich etwas dazu verdient. Schließlich hat das Arbeiten von zu Hause aus während der Pandemie eine ganz neue Qualität bekommen. Wir zeigen, wie man sich vom Schreibtisch aus etwas dazuverdienen kann.

Deine Meinung zählt!

Viele Unternehmen beschäftigen Meinungsforschungs-Institute, um herauszufinden, wie das jeweilige Produkt beim Kunden ankommt und wo noch Verbesserungspotenzial liegt. Aus diesem Grunde suchen die Meinungsforscher immer wieder nach neuen Testpersonen und Probanden, deren Meinungen ausgewertet werden. In der Regel dauert eine Umfrage zwischen 5 und 30 Minuten und kann Online erledigt werden. So lassen sich ganz schnelle mehrere hundert Euro dazuverdienen. Auf Plattformen wie LifePoints, Meinungsort oder I-Say findet man täglich neue Tasks.

Bloggen und dabei Geld verdienen

In den Anfangstagen des Internets galt der Blog als digitales, für die Öffentlichkeit zugängiges Tagebuch. Die Beschreibung trifft auf viele Blogs auch heute noch zu, allerdings bietet ein eigener Block auf eine tolle Möglichkeit, um sich etwas dazuverdienen. Mit dem passenden Thema und der richtigen Vermarktung kannst du ganz schnell unheimlich viele Leute erreichen. Durch Link-Verkauf, bezahlte Artikel oder Produkttests lässt sich so nebenbei auch noch etwas Geld verdienen. Ein Blog kann beispielsweise problemlos bei WordPress einrichtet werden.

Siehe auch  Großbritannien muss seine Verteidigungsausgaben um 10 Milliarden Pfund erhöhen oder von Deutschland übertroffen werden, warnt das Institute of Financial Services

Mit etwas Glück große Gewinne einfahren

In Zeiten von Lockdown und Home Office haben vor allem auch die Anbieter von Videospielen und Browsergames einen großen Zulauf erfahren. Das gilt natürlich auch für Online-Casinos. Das Spielen vertreibt hier nicht nur die Zeit, sondern bietet auch eine Möglichkeit, etwas zu gewinnen. Vor allem die Online Slots mit einer hohen RTP-Rate eignen sich hervorragend, um aus wenig Einsatz große Gewinne einzufahren. Besonders beliebt sind hier einerseits die klassischen Casino-Spiele wie Roulette, Blackjack und Poker sowie die zahlreichen Slotgames.

Scannen für die Marktforschung

Ein weiterer Weg, im Bereich der Marktforschung Geld zu verdienen, ist das Scannen von Einkäufen. Mit diesen Daten können die Unternehmen besser auf das Konsumverhalten der Käufer oder neue Trends reagieren. Mit einem Barcode-Scanner oder der passenden App musst du lediglich deine Einkäufe abscannen. Diese Jobs werden unter anderem von NielsenIQHomescan oder GFK angeboten. Häufig werben diese Unternehmen auch mit großzügigen Gutscheinen und Bonusaktionen.

Die sind nur ein paar der zahlreichen Möglichkeiten, vom Schreibtisch aus Geld zu verdienen. Wenn draußen eh nicht viel los ist, kann man die Zeit nämlich auch sinnvoll nutzen. Probieren Sie es aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.