Februar 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Abgang der Sakala Rangers ausgeschlossen, da deutscher Sportdirektor Transfergespräche als „wildes Thema“ bezeichnet

2 min read
Abgang der Sakala Rangers ausgeschlossen, da deutscher Sportdirektor Transfergespräche als „wildes Thema“ bezeichnet

Gerüchte über einen möglichen Ibrox-Abgang von Rangers-Star Fashion Sakala wurden vom deutschen Klub St. Pauli dementiert.

Die in Hamburg ansässige Mannschaft wird trotz des Abgangs von Alfredo Morelos mit dem Versuch in Verbindung gebracht, den Sambier von den Light Blues zu trennen, doch Sam Lammers hat einen 3,5-Millionen-Pfund-Deal von Atalanta angekündigt und Cremonie-Star Cyril Desires wechselt auf die Räder . Unterm Strich scheint ein möglicher Verkauf von Sakala nicht allzu weit hergeholt.

St. Pauli, das mit einem fünften Platz am Wiederaufstieg aus der zweiten deutschen Liga scheiterte, lehnte die Idee eines Wechsels jedoch schnell ab, da Sportdirektor Andreas Bornmann einen Deal ausschloss.

LESEN SIE MEHR: Die ersten Worte von Sam Lammers von den Rangers, als er den „großen Faktor“ beschreibt, der ihn beim Ibrox-Transfer verkauft hat

„Spekulationen sind Teil des Spiels. In der Fußball-Gerüchteküche ist heutzutage viel los“, begann er.

„Es ist erstaunlich, was passieren soll! Tatsächlich hatten wir in letzter Zeit einige ziemlich wilde Threads. Nur weil wir beispielsweise zuvor nach Großbritannien für Jackson Irvin und Oladapo Afolayan geschaut haben, vermuten die Leute jetzt häufiger Verbindungen dorthin.“

„Es ist wahr, dass uns in dieser Zeit verstärkt Vermittler kontaktieren und uns Spieler anbieten, aber wir ziehen es vor, auf eigene Faust zu suchen.“

Sakala wurde zu einem Schlüsselspieler in der Michael-Bell-Ära. Er erzielte sieben Tore und lieferte sieben Assists, bevor er die Top Sechs aufteilte. In fünf Spielen erzielte er beeindruckende vier Tore und krönte damit eine beeindruckende Einzelsaison.

Siehe auch  Chelsea-Stürmer Werner verrät, dass Tochel die Dinge aufgrund der Sprachbarriere einfacher erklärt als der frühere Trainer Lampard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert