So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Al Jazeera-Mitarbeiter sagen, dass die rechte Plattform die Marke irreparabel trüben wird Die Insel

4 min read

Über hundert Mitarbeiter der von Katar finanzierten Al Jazeera Media Foundation haben einen offenen Brief an das Management unterschrieben, in dem sie Einwände dagegen erhoben Der Start einer rechten digitalen Plattform Was sie sagen, verrät ihren Journalismus und wird zu “irreparablem Branding und Entstellung des Netzwerks” führen.

In dem internen Brief, der vom “Guardian” geprüft und an die führenden Politiker des Mediennetzwerks gesendet wurde, heißt es, dass die Veröffentlichung von “Rrightley” am Donnerstag “ein Verstoß gegen die ethische, journalistische und redaktionelle Vision und die Richtlinien von Al-” war. Jazeera. “

In der Notiz stand die neue konservative Plattform, die viele Mitarbeiter Ich habe es durch Medienberichte erfahren, “Es stieß auf Schock, Verwirrung und Kritik”, und es kam zu einer Zeit der Budgetkürzungen und Entlassungen, in der insbesondere farbige Frauen mehr Arbeit ohne zusätzliche Entschädigung leisten mussten.

In der Botschaft heißt es: “Die Medien in den Vereinigten Staaten sind in der Tat polarisiert, und die Einführung von” Recht “ist keine Lösung, sondern eine Vertiefung des Problems.

“Diejenigen von uns, die in den USA arbeiten, stehen bereits vor enormen Herausforderungen, und unsere Arbeit wird jetzt noch schwieriger, da wir mit der Förderung einer politischen Ideologie in Verbindung gebracht wurden.”

Sie fügte hinzu: “Es geht nicht um Politik, die Linke oder die Rechte oder die Vielfalt der Sichtweisen … Es geht um die Presse und die Fortsetzung der moralischen Mission des Netzwerks, das Niveau marginalisierter Stimmen, Gemeinschaften und Geschichten zu erhöhen. Wahrheit ist ein Verrat an dieser Mission. “

Quellen innerhalb der Medienorganisation sagten, dass zu den Unterzeichnern des Briefes viele ausführende Produzenten, Rundfunkveranstalter und Korrespondenten gehören, während etwa 20 nicht identifizierte Personen ihn aus Sorge um ihre Arbeit unterschrieben haben. Ein Mitarbeiter in Washington sagte, eine aktualisierte Kopie des Memos werde zu einem späteren Zeitpunkt mit weiteren Unterschriften gesendet.

READ  Die myanmarische Armee verpflichtet sich, sich aus Angst vor einem Staatsstreich an die Verfassung zu halten Weltnachrichten

Al-Jazeera vermarktet richtig, um “ein Publikum zu erreichen, das derzeit im aktuellen Medienumfeld unterrepräsentiert ist” und die “ethnische, kulturelle und generationsübergreifende Vielfalt der Mitte-Rechts-Politik” zu demonstrieren.

Plattform Veröffentlichen Sie den ersten Inhalt Am Donnerstag sagte Stephen Kent, der Moderator von “Opinion-Driven Interview” mit dem Titel “Right Now”, dass sich die konservative Bewegung in den USA an einem Scheideweg zwischen Fakten und Gefühlen, Empirismus oder Rationalität und Blasphemie oder weil befindet unserer Handlungen. ” Das Programm wurde als Versuch beschrieben, eine neue konservative Bewegung und eine neue republikanische Partei aufzubauen.

Die Veröffentlichung von Rightly droht die weitgehend ruhende Bruchlinie zwischen den in Doha ansässigen Entscheidungsträgern von Al Jazeera und ihren Journalisten, insbesondere denjenigen, die Arbeiten auf Englisch produzieren, zu stören.

Es wird angenommen, dass Katar Al Jazeera als ein Instrument des Einflusses sieht, da seine Außenpolitik in den letzten zehn Jahren immer aktiver geworden ist, aber insbesondere seine englischen Netzwerke haben im Allgemeinen Journalisten rekrutiert, die ihre Arbeit aus einer progressiveren Perspektive betrachten.

“Wir haben lange daran gearbeitet, diesen Kanal und dieses Netzwerk seinem Sinn für Mission treu zu halten”, heißt es in dem offenen Brief. “Wie passt diese neue Plattform zum Engagement des Netzwerks, die Stimmen der Marginalisierten zu verstärken und die Autorität zur Rechenschaft zu ziehen?”

Dr. H. A. Hillier, Senior Fellow am Royal United Services Institute und der Carnegie Endowment, sagte, die Veröffentlichung von Rightly wäre für diejenigen, die mit den Ergebnissen der Arabischen Halbinsel vertraut sind, weniger überraschend gewesen, was eine konservativere Ideologie widerspiegelt.

“Im Allgemeinen würde ich sagen, dass Al-Jazeera Al-Arabiya ein rechter Kanal im Kontext der arabischen Politik ist, aber ich kenne nicht viele andere Kanäle in der arabischen Welt als diesen. Der Unterschied zwischen diesen Kanälen in der Die arabische Welt ist mehr, sind sie rechts zugunsten rechtsextremer islamistischer Gruppen? Rechte zugunsten autoritärer Regime, die gegen solche Gruppen sind?

READ  Schweden unterstützt die Untersuchung des estnischen Schiffes

Analysten spekulierten, dass Rightly ein Versuch war, unmittelbar nach einem vierjährigen Einbruch in Katar, der sich in einiger Entfernung von Katar befand, Brücken zu den Vereinigten Staaten zu bauen Donald TrumpWessen Management war näher an den Golf-Rivalen Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

In dem Schreiben der Arbeitsgruppe wurde es zu Recht als “auf vielen Ebenen problematisch” bezeichnet und um ein Treffen gebeten, um die Bedenken der Mitarbeiter mit dem Projekt zu erörtern. Sie sagte: “Wir sind der festen Überzeugung, dass es nicht Teil des Al Jazeera-Mediennetzwerks bleiben sollte.”

Al Jazeera wurde um einen Kommentar gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.