Sa. Sep 19th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Aldi, Lidl, Edeka, dm, Rossmann und Co .: Die Drogerieartikel sind hier besonders günstig

2 min read

Die größten Preisunterschiede bestehen bei Produkten wie Flüssigwaschmittel, Windeln oder Haarshampoo. Discounter verlassen sich auf größere Packungen. Dies wirkt sich dann wesentlich günstiger auf die Umstellung der Kunden aus.

Beim Discounter Primus Lidl zum Beispiel erhalten Sie das günstigste Farbwaschmittel mit 20 Ladungen für 1,45 Euro. Alle anderen Einzelhändler bieten ihr Waschmittel für 20 Ladungen zwischen 2,37 Euro (Edeka, Penny) und 2,61 Euro (Müller) an. Das spart fast einen Euro oder 80 Prozent!

Kunden sparen auch bei Sonderangeboten. Aldi und Lidl verkauften an den Preisvergleichstagen Dreierpackwindeln für 19,47 Euro bzw. 19,99 Euro.

Wenn man das in eine Windelpackung zerlegt, macht das bei Aldi 6,49 Euro und bei Lidl 6,99 Euro. Die Preise beim Wettbewerb liegen weit über sieben Euro! Rossmann bietet zum Beispiel eine Packung Windeln für 7,24 Euro, Edeka für 7,35 Euro, Penny, dm und Müller für jeweils 7,45 Euro an.

Es gibt Unterschiede nicht nur bei Windeln, sondern auch bei Slipeinlagen. Aldi ist mit 1,15 Euro für eine 56er Packung wieder einmal nicht behebbar billiger. Es folgen Slipeinlagen von Rewe für 1,61 Euro, von Lidl für 1,68 Euro, von Müller für 2,17 Euro, von Penny für 2,29 Euro, von Rossmann für 2,37 Euro und von dm für 2,38 Euro. Bei Edeka kosten die Produkte 2,39 Euro.

CHIP empfiehlt: Kaufen Sie die größeren Packungen beim Discounter. Umgerechnet sparen Sie Geld. Sie sollten sich aber auch immer ansehen, was die Konkurrenz im Angebot hat.

READ  Dringender Rückruf für Käse: Innere Verletzungen drohen - Unternehmens- und Discounter-Riese reagieren sofort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.