Juni 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

„Alles oder Nichts“-Trailer zeigt explosives WM-Desaster in Deutschland, mit zerrissenen Teamkollegen und Wut über „Politik“

3 min read
„Alles oder Nichts“-Trailer zeigt explosives WM-Desaster in Deutschland, mit zerrissenen Teamkollegen und Wut über „Politik“

Das „Alles oder Nichts“-Cover von Amazon über die WM-Katastrophe in Deutschland verspricht, ihre bisher aufregendste Fußballdokumentation zu werden.

A Traktor Es wurde vor dem Start der Behind the Scenes-Reihe im September veröffentlicht und deckt in nur anderthalb Minuten eine Reihe massiver Interceptions der Mannschaft ab.

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

Der Trailer zeigt einen wütenden Streifen

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

Und einige seiner Kollegen scheitern

Deutschland schied in Katar 2022 erschreckend früh aus, schaffte es nicht aus seiner Gruppe heraus und landete in einem außergewöhnlichen Endspiel hinter Japan und Spanien.

Darüber hinaus musste sich Deutschland mit strengen Regeln der FIFA auseinandersetzen, die dazu geführt hätten, dass Kapitän Manuel Neuer eine gelbe Karte erhalten hätte, wenn er zur Unterstützung der LGBTQ+-Community eine Regenbogenbinde getragen hätte.

Nachdem die FIFA eine Regel gegen OneLove-Armbinden verhängt hatte, machte das Team vor dem Spiel ein Foto mit den Händen vor dem Mund, bevor es mit 1:2 gegen Japan verlor.

Die Kontroverse rund um den Fall scheint einen großen Teil der Dokumentation auszumachen, denn in einer Szene sagt Leon Goretzka vom FC Bayern München den Medien: „Ich erwarte von jedem, dass wir diese Themen auf dem Spielfeld völlig vergessen können.“ .“

Deutsche Spieler hielten sich die Hände vor den Mund, weil sie das Gefühl hatten, dass sie die „OneLove“-Armbinde nicht tragen dürften.

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

Offensichtlich landete das Drama bei Goretzka et al

Man sah auch Manager Hansi Flick sagen: „Vergesst, was passiert ist, Leute, wir haben nur über Politik geredet.“

Auch ohne die Frage des Kapitäns wurde die Nationalmannschaft in ihrer Heimat wegen der „Boykott-Katar“-Kampagne kritisiert. Unterstützer forderten die Mannschaft auf, wegen Menschenrechtsverletzungen nicht zu reisen.

Eine Schlagzeile der Zeitung lautet: „Schäm dich“, während Flick auch sagt: „Ich habe letzte Nacht nicht gut geschlafen, weil wir in Deutschland keine Unterstützung haben.“

Der Ausschnitt zeigt auch, dass die Spannungen innerhalb des Spielerteams hoch sind, insbesondere um Joshua Kimmich vom FC Bayern München und Antonio Rüdiger von Real Madrid.

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

Kimmich und Rüdiger spielen eine große Rolle

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

Kimmich hatte große Angst vor seinem ehemaligen Teamkollegen

In einem Clip ist zu sehen, wie sich die beiden während des Trainings streiten, und Rugider sagt: „Ich gebe dir Anweisungen“, und Kimmich antwortet: „Aber niemals in meinem Gesicht.“

In einem anderen Clip ist Rüdiger zu sehen, wie er Goretzka in einer hitzigen Trainingsszene wegstößt, während Kimmich fassungslos aussieht, als sein ehemaliger Teamkollege und Borussia Dortmund-Verteidiger Niklas Sule zu ihm sagt: „Hör auf, mich anzubellen, das sage ich dir.“

Aber vielleicht am brutalsten ist die letzte Einstellung im Trailer, die Flick neben dem Titel „Alles oder Nichts“ zeigt, bevor der erste Teil ausklingt und nur noch das Wort „Nichts“ übrig bleibt.

Seit dem Ausscheiden aus der Weltmeisterschaft hat Deutschland eine Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und drei Niederlagen erzielt, was Trainer Flick unter Druck setzt.

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

Der Trailer endet mit dem Slogan „Alles oder Nichts“.

Alles oder nichts: die katarische Nationalmannschaft

mit einem großen Teil und dann verschwindet es

Deutschland wird nächsten Sommer die EM 2024 ausrichten, und Flick steht unter enormem Druck, die Lage des Teams zu verbessern.

Einer aktuellen BILD-Umfrage zufolge wünschen sich 49 Prozent der Fans, dass Jürgen Klopp Liverpool auf Teilzeitbasis trainiert, vor dem ehemaligen Bayern-Trainer Julian Nagelsmann mit 16 Prozent.

Siehe auch  Francis Ford Coppolas Megalopolis Company sichert den Vertrieb in Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert