Fr. Jul 30th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Alpha Odyssey betritt die zweite Stufe • Eurogamer.net

2 min read

Fügt Spielerschiffe, Konfliktzonen und mehr hinzu.

Gefährliche Elite-Spieler in Odyssey Alpha Sie können endlich einen Abschied winken, der ihn nicht mag Skurrile, weitläufige Weltraumtaxis Frontier beginnt heute, am 8. April, mit der zweiten Phase der Tests vor der Veröffentlichung, in der die Kapitäne erstmals Zugang zu ihren eigenen Schiffen erhalten.

Zuvor war Odysseys KI-geführter Apex Interstellar-Taxidienst der einzige Weg, um die Galaxie während der Alpha-Phase zu umgehen, und zwang die Spieler zu einer endlosen Reihe langer Reisen, ohne nur aus dem Fenster auf die unendliche Weite zu schauen. Jetzt, mit der Ankunft der zweiten Stufe, die sich auf Alpha-Kämpfe konzentriert, können sich die Spieler nach Belieben um verfügbare Systeme fliegen – indem sie die Planeten berühren, um eine Odyssee zu Fuß weiter zu durchqueren – nach Lust und Laune.

Zu diesem Zweck veröffentlicht Frontier alle Alpha-Tester (d. H. Alle, die zuvor Odysseys Deluxe Alpha-Erweiterung gekauft haben) mit der Cobra Mk III, die über einen Sitz mit mehreren Besatzungsmitgliedern verfügt, sowie 300.000 Credits, die sie nach Belieben ausgeben können. Darüber hinaus hat sich der spielbare Galaxienraum der Phase 2 auf fast 20LY erweitert, da jetzt alle in Nervi beginnen.

Die gefährliche Elite: Die Odyssee – Konfliktgebiete.

An anderer Stelle werden in der zweiten Phase von Alpha planetare Kampfzonen eingeführt, die dem Death Match ähneln, und Spieler können sich über das Frontline Solutions-Büro in Außenposten und Stationen für die Teilnahme registrieren. Diese Missionen schicken Spieler zur Siedlung, um mit einer bestimmten kriegführenden Fraktion zu kämpfen (die Opposition besteht in einem 12-gegen-12-Spiel sowohl aus KI- als auch aus menschlichen Gegnern). Um zu gewinnen, muss die Seite entweder eine ausreichende Anzahl feindlicher Streitkräfte töten oder wichtige Kontaktpunkte in der Konfliktzone erobern – wie in Frontier’s beschrieben Neues Video fasst die Funktion zusammen.

READ  Elon Musk veröffentlicht neuen Videoroboter - Twitter-Benutzer zittern - Computer

Schließlich haben Odyssey-Alpha-Spieler jetzt Zugriff auf den robusten Dominator-Anzug, der speziell für den Kampf entwickelt wurde und es den Trägern ermöglicht, zwei Primärwaffen auszurüsten.

Das heutige Update enthält eine Reihe von Korrekturen für zuvor gemeldete Probleme, wie detailliert beschrieben In Frontier-ForenUnd wird den Weg frei machen für Die letzten beiden Stufen des Odyssey Alpha. Diese Tools sind darauf vorbereitet, die Galaxie weiter freizuschalten, und werden neue Odyssey-Erkundungsfunktionen auf den Prüfstand stellen. Letztendlich können die Spieler ihre Anführer aus dem Hauptspiel herausholen.

Elite Dangerous: Odyssey soll derzeit im Frühjahr auf dem PC veröffentlicht werden. Xbox- und PlayStation-Versionen werden im Herbst erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.