Do. Okt 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

An diesem Tag im Jahr 2011: Man City hat wegen der Weigerung von Carlos Tevez Maßnahmen ergriffen

2 min read

Manchester City hat angekündigt, dass Carlos Tevez an diesem Tag im Jahr 2011 mit einem Disziplinarverfahren wegen angeblicher Vertragsverletzungen im Zusammenhang mit seinem Verhalten während des Champions-League-Spiels gegen Bayern München konfrontiert wird, als er sich angeblich geweigert hatte, als Ersatzspieler zu erscheinen.

Die turbulente City-Karriere des Argentiniers schien sich dem Ende zu nähern, als der Verein sagte, dass er wegen seiner angeblichen Weigerung, seinen 0:2-Rückstand gegen die deutsche Mannschaft auszugleichen, Maßnahmen ergreifen würde.

Angry City-Trainer Roberto Mancini sagte, dass der ehemalige Stürmer von Manchester United, Tevez, im Verein “fertig” sei.

Mancini behielt seine Haltung in der Folgezeit bei, obwohl Tevez ‘Agent darauf bestand, dass der Vorfall auf einen “Übersetzungsfehler” zurückzuführen sei, wobei City den Spieler offiziell für zwei Wochen suspendierte.

Die Entscheidung von City, die Ermittlungen gegen Tevez fortzusetzen, die sich auf den Vertragsbruch konzentrieren, bedeutete auch, dass er alleine trainieren musste, was letztendlich dazu führte, dass er mit einer hohen Geldstrafe belegt und aufgefordert wurde, wegzugehen.

Da Tevez jedoch keinen Transfer sichern konnte, entschuldigte er sich schließlich vollständig und kehrte im März 2012 als Ersatz gegen Chelsea in die erste Mannschaft zurück.

Anfang des folgenden Jahres kündigte Tevez seine Absicht an, seine Karriere schließlich zu beenden, indem er zu den Boca Juniors zurückkehrte. Im Juni 2013 endete seine Karriere in der City endgültig, als er einen Dreijahresvertrag bei Juventus für 12 Millionen Pfund unterschrieb.

In seiner ersten Saison wurde Tevez mit 21 Toren in allen Wettbewerben Torschützenkönig von Juventus und gewann 2015 erneut den Scudetto.

Tevez kehrte dann zu den Boca Juniors zurück und half ihnen, sich das Doppel der Serie A und die Copa Argentina zu sichern, bevor er einen lukrativen Transfer nach Shanghai Shenhua in China sicherte, wo er der bestbezahlte Spieler der Welt wurde.

Siehe auch  Roger Federer besiegt Dan Evans bei den Qatar Open mit einer Verletzung

Es folgte eine weitere Rückkehr nach Boca im Januar 2018, wobei Tevez zweimal die First Division gewann, bevor er im Juni 2021 abreiste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.