Fr. Dez 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Andrew Cuomo: AOC fordert eine unabhängige Untersuchung der Vorwürfe sexueller Belästigung

2 min read

Frau Ocasio-Cortez machte die Kommentare auf Twitter und gab die Namen der beiden Frauen an, die Geschichten über mutmaßliche Belästigungen durch den Bürgermeister vorgelegt hatten.

„Lindsay Boylan und Charlotte Bennetts detaillierte Berichte über sexuelle Belästigung durch Gouverneur Cuomo sind äußerst gefährlich und schmerzhaft zu lesen“, schrieb sie. „Es muss eine unabhängige Untersuchung geben – nicht von einer vom Gouverneur ausgewählten Person, sondern von der Staatsanwaltschaft.“

New York Zeiten Details einer zweiten Angeklagten, Frau Bennett, wurden am Samstag veröffentlicht, was eine Welle der Kritik der Demokraten gegen Como auslöste. Der Gouverneur erhielt eine negative Reaktion auf seine Entscheidung, einen ehemaligen Bundesrichter zu ernennen, der eng mit einem seiner Freunde verbunden ist, als Leiter seiner internen Überprüfung der Vorwürfe.

Einige Demokraten forderten eine unabhängige Überprüfung, während andere den Rücktritt von Herrn Cuomo forderten.

Die Senatorin des Staates New York, Alessandra Biagi, gab am Samstagabend eine stumpfe Erklärung ab, in der sie den Skandal als „inakzeptabel“ bezeichnete und sagte, dass die Details von Cuomos angeblichem Verhalten gegenüber Frauen „ein Beispiel für ein feindliches Arbeitsumfeld“ seien.

Sie lobte auch die Frauen, die kamen, um ihre Geschichten zu teilen.

„Ich empfehle Mrs. Bennett und Lindsay Boylan für ihren Mut, sich weiterzuentwickeln. Die Belästigung dieser ehemaligen Mitarbeiter ist Teil eines klaren Musters von Missbrauch und Manipulation durch den Gouverneur, das ihn unwürdig macht, das höchste Amt in New York zu bekleiden.“ Sie schrieb.

Frau Biagi äußerte sich in einem Tweet früher am Abend offener über ihre Gefühle für den Gouverneur.

Cuomo gab am Samstag eine Erklärung als Antwort auf die Vorwürfe ab, in der er sagte, Frau Bennett habe „jedes Recht, öffentlich zu sprechen“ und die Interaktionen seien missverstanden worden. Er sagte, er habe versucht, Frau Bennett zu unterweisen, und er habe ihr keine Erlaubnis erteilt und nicht die Absicht gehabt, „auf unangemessene Weise zu handeln“.

„Ich denke, der beste Weg, um zur Wahrheit zu gelangen, ist eine vollständige und gründliche externe Überprüfung und die Aspekte aller Staatsangestellten, um diesen Bemühungen nachzukommen“, sagte Cuomo.

Der Journalist Glenn Greenwald beschrieb die Untersuchung von Herrn Cuomo als „Betrug“ und sagte, seine Ergebnisse sollten ignoriert werden.

Der Betrug von Gouverneur Cuomo, vorzugeben, eine „unabhängige Untersuchung“ durch eine Person seiner Wahl zu beantragen, die zufällig mit einem seiner engsten Mitarbeiter befreundet ist, sollte nicht ernst genommen werden. Um Ihren „unabhängigen Ermittler“ zu wählen, schrieb er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.