Mo. Okt 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Anthony Joshua beginnt Rückkampf mit Oleksandr Usyk, bestätigt Promoter Eddie Hearn | Boxnachrichten

1 min read

Eddie Hearn sagte, Anthony Joshua habe einen eigenen Absatz zum Rückkampf gegen Oleksandr Usyk veröffentlicht, der im Frühjahr 2022 stattfinden wird.

Der britische Schwergewichtler Joshua verlor im vergangenen Monat seine IBF-, WBA- und IBF-Gürtel an die USEC durch einstimmigen Beschluss bei Tottenham Hotspur.

Usyk hat bereits von seinem Wunsch gesprochen, für ein zweites Spiel mit Joshua in seine Heimat Ukraine zurückzukehren.

“Joshua trainiert jetzt, und heute haben wir offiziell den Rückkampf des Oleksandr Osek-Kampfes gestartet, den wir Anfang nächsten Frühlings sehen werden”, sagte Hearn. dazn in einem. Samstag.

“Also bin ich wieder im Spiel und suche nach ihm, um dreimaliger Schwergewichts-Champion zu werden.”

Joshua schien bereit für ein Vereinigungsspiel mit dem Lokalrivalen Tyson Fury Anfang dieses Jahres vor einer Jurysitzung, in der entschieden wurde, dass er erneut gegen Deontay Wilder kämpfen musste.

Am Sonntagmorgen findet in Las Vegas ein Dreifachkampf statt.

Nachdem er seinen Titel an Usek verloren hatte, sagte Joshua: “Ich habe den Kampf beobachtet, meine Vorbereitungen analysiert und meine Fehler entdeckt. Ich habe meine Lektion gelernt.”

“Mach dir keine Sorgen um mich. Meine Seele ist stark!”

Der 31-jährige Joshua rächte eine Schockniederlage gegen Andy Ruiz Jr – die einzige andere Niederlage des britischen Kämpfers in seiner Karriere – mit einem einstimmigen Punktsieg in Saudi-Arabien im Dezember 2019.

Siehe auch  FC Bayern: David Alaba? Das Chaos geht weiter - Pater George löst sich plötzlich auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.