Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Autonomie der Stufe 4 findet man nur im deutschen Parkhaus

3 min read

Der Mercedes-Benz EQS ist eines der wenigen Modelle, das Zugang zum Automated Valet Parking haben wird.

Der Mercedes-Benz EQS ist eines der wenigen Modelle, das Zugang zum Automated Valet Parking haben wird.
Bild: Mercedes Benz

trotz allem, was viele Warenzeichen Sie können es mögen GlaubenUnd die Selbstfahren Technologie Allerdings noch nicht in irgendeiner Funktionsfähigkeit gefunden Mercedes Benz Und die Busch Diesem Ziel sind wir nahe. Die beiden Marken bieten ihr erstes überhaupt an SAE Level 4 Unabhängige Technologien Handelsüblicher Average Joe. Es gibt nur eine Einschränkung: Sie können nur Level 4-Technologie verwenden eine einzige Stelle.

Diese spezielle Technologie ist im Grunde nur eine ausgefallene Form des automatisierten Parkservices. Reservieren Sie einen Stellplatz im Parkhaus P6 am Flughafen Stuttgart und lassen Sie Ihr Auto bei Ihrer Flugankunft stehen und parken. Oh, und Sie müssen eine Mercedes-Benz S-Klasse oder EQS haben, die nach Juli 2022 gebaut wurde, um Zugang zu dieser Technologie für den Einsatz auf einem Flughafenparkplatz zu haben.

Ursprünglich erhielten die beiden Unternehmen 2019 die Zulassung für dieses automatisierte Parkkonzept, das einige Besucher des Mercedes-Benz Museums nutzen konnten. Mit der Implementierung am Stuttgarter Flughafen feiert die Technologie jedoch erstmals ihren Einzug in den öffentlich-gewerblichen Bereich – und das nicht nur in den Hinterhöfen von Merck. Es ist auch das erste Mal, dass diese Art von Technologie öffentlich eingesetzt wird, seit Deutschland im vergangenen Juli ein Gesetz verabschiedet hat, das autonomes Fahren der Stufe 4 – d. h. ohne Menschen – in sehr kleinen Betriebsbereichen erlaubt.

Physikalisch gesehen ist alles ganz einfach. Bosch hat das betreffende Parkhaus mit tonnenweise Sensoren ausgestattet, die dem Auto helfen, ans Ziel zu navigieren. Wenn Sie in einen Parkplatz einfahren, geben Sie Ihre Daten in eine App ein und verlassen das Auto. Es geht los und stoppt von selbst, wenn Sie bereit sind – und wenn Sie es nach Ihrer Reise zurückrufen möchten, bitten Sie einfach in Ihrer App darum, es zurückzurufen, und es wird bald kommen.

Dies ist vielleicht nicht die glamouröseste Umsetzung der viel gehypten „Standalone“-Technologie, aber es ist der perfekte Baustein. Durch die Beschränkung dieses Parkhauses auf Fahrzeuge, die unabhängig geparkt werden, werden viele der unerwarteten Hindernisse beseitigt, die Sie normalerweise entweder auf der Straße oder auf einem Standardparkplatz finden würden. Die betreffenden Mercedes-Autos sollten nichts Überraschendes erleben – aber sie sind darauf programmiert, dafür vollständig anzuhalten. Und die begrenzten Geschwindigkeiten, die Sie in einem Parkhaus verwenden können, bieten zusätzlichen Spielraum, damit diese Technologie in einer stark kontrollierten Umgebung gedeihen kann.

Ist es romantisch? natürlich nicht. Aber das ist So sieht Unabhängigkeit für Autohersteller aus, die sich nicht selbst belügen.

Siehe auch  Geeignet in meinen 40ern: Hilft mir das Schachspielen, mich zu konzentrieren? | Zoe Williams | Leben und Eleganz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.