Juli 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Baker Mackenzie berät Senwes Ltd bei der Expansion nach Deutschland mit John Deere | Nachrichtenredaktion

3 min read
Baker Mackenzie berät Senwes Ltd bei der Expansion nach Deutschland mit John Deere |  Nachrichtenredaktion

Baker Mackenzie beriet Senwes Ltd, einen John Deere-Landmaschinenhändler in Südafrika, beim Erwerb von vier Landmaschinenhändlern in den ehemaligen ostdeutschen Bundesländern.

Baker beriet Mackenzie Sinoise als Principal Counsel bei allen rechtlichen Aspekten der vier Transaktionen. Mit dem Abschluss der Übernahme des Geschäftsbetriebs der Porst Landtechnik GmbH mit Sitz im sächsischen Jahnatal ist Senwes über S&L Connect zu einem der größten Händler von John Deere Landmaschinen in den ehemaligen ostdeutschen Bundesländern geworden, in Anlehnung an John Deeres „ Servicestrategie „Dealer of Tomorrow“ Marktverantwortung von John Deere Händlern mit einem Umsatz ab 100 Mio. €.

Unter dem Dach der zunächst übernommenen S&L Connect GmbH (ehemals Schlieper für Landmaschinen GmbH) hat sich das Unternehmen nun ein solides Standbein geschaffen. Anschließend erwarb Senwes über die S&L Connect GmbH die Geschäftsbetriebe der Landmaschinenvertrieb Deuben GmbH, der Bartling Landtechnik GmbH und nun der Porst Landtechnik GmbH. Alle vier Transaktionen von Snoys in den ehemaligen ostdeutschen Bundesländern wurden von Baker Mackenzie mit den auf der Liste aufgeführten Personen beraten. Die komplexen Transaktionen dieses Sektors schaffen Senwes mit großen Synergieeffekten.

Andrea Ziegler, die den Deal leitete, kommentierte: „Die Übernahme aller vier Händler aus Ostdeutschland ermöglicht unseren Kunden, ihr Händlernetz zu größeren und nachhaltigeren Händlern zu konsolidieren.“

Porst Landtechnik ist ein 1990 in Ostrau gegründetes Familienunternehmen. Es werden ca. 90 Mitarbeiter und Auszubildende übernommen. Das zusammengeschlossene Unternehmen wird rund 230 Mitarbeiter beschäftigen und vom lokalen Managementteam vom S&L-Hauptsitz in Sonnewalde aus geleitet.

Der südafrikanische Agrarspezialist und -händler John Deere Senwes ist die Muttergesellschaft von S&L Connect und verantwortlich für finanzielle und technische Dienstleistungen, Beschaffung von Betriebsmitteln, Marktzugang, Verarbeitung, Konditionierung und Märkte.

Baker McKenzies Praxis für Gesellschaftsrecht/Mergers und Übernahmen berät regelmäßig bei nationalen und internationalen Transaktionen. Kürzlich beriet Baker McKenzie Transcom bei der Übernahme von Timeframe, Sika AG bei der Übernahme der MBCC Group von Lone Star und dem Verkauf des Betonzusatzmittelgeschäfts von MBCC an Cinven, AURELIUS bei der Übernahme der LSG Group von der Deutschen Lufthansa AG und Nokian Tyres plc beim Verkauf von sein russisches Geschäft an Tatneft PJSC, First Solar beim Verkauf seines globalen Betriebs- und Wartungsgeschäfts an NovaSource, Fluidra bei der Übernahme der Meranus Group, Magna bei der Übernahme der Veoneer Active Safety Division, MicroVision bei der Übernahme der in Hamburg ansässigen Ibeo Automotive Systems, Trane Technologies beim Erwerb von AL-KO Air Technology, Pacoma zum Verkauf an L&P, Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) bei ihrer Beteiligung an der VHF-Gruppe, VINCI Energies SA beim Erwerb von Teilen von der Kontron AG, AURELIUS beim Erwerb von AGFA Offset Solutions und Footasylum von JD Sports und FUNKE Digital bei der Übernahme der Baseplus DIGITAL MEDIA GmbH.

Rechtsberater von Senwes Ltd:

Bäcker Mackenzie

Fahren:

Unternehmen / Fusionen und Übernahmen: Andrea Ziegler (Partnerin, Frankfurt), Ulrich Weidmann (Rechtsanwalt, Frankfurt)
Immobilie: Niklas Wielandt (Partner, Frankfurt)

ein Team:

Unternehmen / Fusionen und Übernahmen: Felix Werner (Assistent, Frankfurt), Dominique Buchen (Assistent, Frankfurt)
Immobilie: Till Pflug (Assistent, Frankfurt)
Anstellung: Lena Kern (Rechtsanwältin, Frankfurt)
Warenzeichen: Katharina Spiner (Partnerin, München)
Öffentliches Recht: Andreas Schultz (Rechtsanwalt aus Berlin)
Steuer: Jochen Meyer-Borough (Partner, Frankfurt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert