August 11, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Begrüßung von Delhis neuer Filmpolitik, sagen Schauspieler und Regisseure | Delhi neuesten Nachrichten

3 min read

Die kürzlich angekündigte Delhi Film Policy 2022 zielt darauf ab, die Hauptstadt zu einem internationalen Standort für das Filmemachen zu machen. Gemäß der neuen Richtlinie wird es Unterstützung bis zu geben R3 Millionen für die Filmproduktion in Delhi, basierend auf Kriterien wie der Anzahl der Drehtage in der Stadt und wie viel Delhi in den Filmen zu sehen ist.

Online-Freigabeportal für 15 Tage Berechtigungen und Filmfonds wert RRs 50 crore – um die Kosten für Filmemacher zu senken – hat auch Platz in der Politik gefunden. „Obwohl wir die Genehmigung in ein oder zwei Tagen erteilen, wird das Online-Portal die Transparenz und Rechenschaftspflicht auf allen Ebenen erhöhen“, sagt Dinesh Kumar Aggarwal, stellvertretender Direktor (Veranstaltungen) beim Stadtrat von Neu-Delhi.

Darüber hinaus erhält die Hauptstadt ein eigenes internationales Filmfestival und eine Filmkarte für vergünstigte Reise- und Übernachtungsleistungen innerhalb der Stadt. Regisseur Imtiaz Ali sagt: „Dies ist ein positiver Schritt nach vorne für Delhi als Drehort … Ich hoffe, dass dies anderswo nachgeahmt wird.“ Linienproduzent Ravi Sarin bezeichnete es als „positiven Schritt“, „Aj R10 lakh se kam mein ek bhi Location nahin hai in Delhi, was dazu führt, dass die Produzenten die Stadt zum Filmen meiden. Aber mit Subventionen könnte es besser werden.“ Ein anderer Line-Produzent, Rahul Pal, fügt hinzu: „Es ist ein großartiger Schritt … solange Klarheit über den Anpassungsprozess und die Benutzerfreundlichkeit der Subvention besteht.“

Auch die Vertreter aus der Hauptstadt freuen sich über diese Neuentwicklung. Auch Schauspieler aus der Hauptstadt freuen sich über diese Nachricht. Während der Schauspieler Divyenndu sagt: „Dies wird lokalen Theaterkünstlern Auftrieb geben“, fügt Himansh Kohli hinzu, „diese Stadt hat die Fähigkeit, Veranstaltungen auf internationaler Ebene problemlos auszurichten. Ich hoffe, diese Politik wird ein bahnbrechender Schritt sein.“

Siehe auch  Sind das die Kinder der drei Perioden?

Das ist eine gute Nachricht für die Filmemacher in Delhi. Das schafft mehr Arbeitsplätze und Möglichkeiten für Fachkräfte, und es werden mehr Filme hier gedreht, als es Unterstützung gibt. Ich kann mit einem Boom bei unabhängigen Filmen und Webserien rechnen in Produktionshäusern, Künstlern und Regisseuren im Laufe der Zeit.“

Der Hauptfaktor wird die Reorganisation der zerbrochenen institutionellen Struktur dieses Systems sein. Nach dem derzeitigen System muss man bei mehreren verschiedenen Behörden eine Genehmigung beantragen. Wenn man im Park der fünf Sinne einen Film drehen müsste, müsste man vermutlich zuerst nach den Agenturen suchen, die sich um den Park kümmern, und dann nach denen, die sich um die Straßen und die Sicherheit kümmern und so weiter. Wir werden all diese Probleme beseitigen und eine One-Stop-Shop-Freigabe online anbieten. Niemand muss für Genehmigungen kandidieren. Sie können sich online bewerben, online bezahlen und innerhalb von 15 Tagen erhalten Sie alle Genehmigungen und Ablehnungen“, teilt CM Deputy Manish Sisodia aus Delhi mit.

Die Regierung sagte, Delhi habe mehrere Städtepartnerschaftsabkommen mit Moskau und einigen deutschen und japanischen Städten unterzeichnet, wodurch Produzenten aus diesen Städten angemessen stimuliert werden. Es kündigte auch jährliche Stipendien für Studenten aus Delhi an, die an der National School of Drama, dem Institute of Film and Television of India, dem Satyajit Rai Institute of Film and Television, dem National Institute of Design und anderen anerkannten Ausbildungsinstituten studieren.

Tweets des Autors Tweet einbetten

Folgen Sie weiteren Geschichten auf Facebook Und das Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.