Mai 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

BMW i7 Elektrolimousine ab 119.300 US-Dollar in die 7er-Reihe aufgenommen

2 min read

BMW 760i xDrive (abgebildetes europäisches Modell)

BMW

BMW erweitert sein Flaggschiff der 7er-Limousine um ein vollelektrisches Modell, da sich die deutsche Luxusmarke auf Elektrofahrzeuge konzentriert, um dem Branchenführer Tesla besser Konkurrenz zu machen.

Das neue Elektrofahrzeug mit dem Namen i7 wurde am Mittwoch vorgestellt und soll im vierten Quartal zu den US-Händlern kommen. Der i7 wird nach dem Crossover iX und der Mittelklasse-Limousine i4 das dritte vollelektrische Auto von BMW sein.

Die Preise für den BMW 7er 2023 reichen von 93.300 US-Dollar für den 740i mit dem 3,0-Liter-Biturbo-V6 bis zu 119.300 US-Dollar für das Elektromodell i7 xDrive60. Der 760i xDrive mit V-8-Antrieb kostet ab 113.600 US-Dollar. Nicht-elektrische Versionen verfügen nach Angaben des Unternehmens über ein Mild-Hybrid-System für verbesserte Leistung und Kraftstoffeinsparung.

BMW 7er i7 xDrive60 Elektrolimousine

BMW

BMW hat das neue Elektroauto i7 als „ein vollintegriertes Mitglied der 7er-Reihe“ bezeichnet – von seinem luxuriösen Innenraum mit einer Vielzahl von Bildschirmen bis hin zu seinem eleganten Äußeren. Fahrzeugvorbestellungen wurden am Mittwoch eröffnet.

Das äußere Erscheinungsbild der neuen 7er-Reihe stellt eine Weiterentwicklung der Designsprache von BMW dar, die schlankere Linien und größere Kühlergrills umfasst. Die Autos haben auch ein aggressiveres Design und Aussehen im Vergleich zum glatteren Aussehen aktueller Modelle.

Der neue 7er verfügt über ein 12,3 Zoll großes Informationsdisplay hinter dem Lenkrad und ein 14,9 Zoll großes Control Display. Es gibt auch eine „BMW Interaction Bar“ über dem vorderen Armaturenbrett unter den Hauptbildschirmen, um Klima, Belüftung und andere Funktionen zu steuern.

Das Highlight der hinteren Kabine ist das „BMW Theater Display“, das einen 31,3-Zoll-Touchscreen mit 8K-Auflösung und Amazon Fire TV umfasst, der Anfang dieses Jahres von dem Unternehmen in einem Konzeptauto vorgestellt wurde.

Die Leistung der neuen 7er-Reihe variiert je nach Modell. Die beiden i7-Elektromotoren erzeugen eine kombinierte Leistung von 536 PS und 549 Pfund-Fuß Drehmoment. Laut BMW soll das Auto schätzungsweise 300 Meilen mit einer einzigen Ladung zurücklegen und in etwa 4,5 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen können.

Fahrzeuge, die mit dem 4,4-Liter-Biturbo-V8 ausgestattet sind, erzeugen eine kombinierte Leistung von 536 PS und 553 Pfund-Fuß Drehmoment. Der V-8 soll in 4,2 Sekunden 0-60 mph erreichen.

BMW 7er i7 xDrive60 Elektrolimousine

BMW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.