Sa. Jul 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

BorgWarner schließt Übernahme des in Deutschland ansässigen Unternehmens Akasol . ab

2 min read

BorgWarner Inc. gekündigt Das in Auburn Hills ansässige Unternehmen hat den deutschen Lithium-Ionen-Batteriehersteller Akasol AG übernommen, dessen Übernahme im Februar vereinbart wurde.

BorgWarner wurde laut einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung zu 89 Prozent Eigentümer von Akasol, nachdem der Autozulieferer ein Übernahmeangebot für die Aktien des Batterieherstellers abgeschlossen hatte.

BorgWarner zahlte rund 788 Millionen US-Dollar an Barguthaben, um das Übernahmeangebot abzuwickeln. Nach der Transaktion wird Akasol als eigenständige Tochtergesellschaft operieren.

„Wir freuen uns, die innovativen Produkte, Fähigkeiten und das Team von Akasol zu BorgWarner hinzuzufügen, während wir unseren Plan vorantreiben, unser Geschäft mit Elektrofahrzeugen im Rahmen des Projekts bis 2030 auf fast 45 (Prozent) des Gesamtumsatzes auszubauen“, sagte Frederic Lisaldi, Präsident und CEO von Borg Warner. Aufladen nach vorne”. Ausgabe.

Akasol fertigt Batterien für Busse und Nutzfahrzeuge sowie Motoren für Züge und Schiffsfahrzeuge. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter in zwei Werken in Deutschland und einem in Hazel Park, wo das Unternehmen im vergangenen Jahr angekündigt hatte, die Produktion auf 38.000 Einheiten pro Jahr zu steigern, um neue Verträge mit globalen Nutzfahrzeugherstellern zu erfüllen.

Im Rahmen der Übernahme bot BorgWarner den Investoren 145,60 USD pro Aktie an. BorgWarner gab im Februar bekannt, im Rahmen der Transaktion mehr als 32 Millionen US-Dollar Schulden aufgenommen und eine nicht in Anspruch genommene Kreditlinie von 900 Millionen US-Dollar eröffnet zu haben, um die deutschen regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Die Übernahme von Akasol durch BorgWarner folgt auf den Kauf von Delphi Technologies im Oktober 2020 für 3,2 Milliarden US-Dollar. Beide Ergänzungen haben die elektrifizierten Antriebsfähigkeiten des Unternehmens verbessert.

READ  Null Toleranz für Regelverstöße: Leipzig bereitet sich auf "Nebendenker" vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.