So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Borussia Dortmund zielt vor dem Transferfenster auf Chelsea-Flügelspieler Callum Hudson-Odoi

2 min read

Callum Hudson-Odoi hat unter Thomas Tuchel Spielzeit sehr schwer gefunden (Bild: Getty)

Borussia Dortmund sucht einen Wechsel für ihn Chelsea-Flügelspieler Callum Hudson-Odoi vor dem Schließen des Transferfensters.

Hudson-Odoi muss in dieser Saison noch unter Thomas Tuchel auftreten, aber es versteht sich, dass die Blues den 20-Jährigen behalten wollen, der auf beiden Flügeln und als Außenverteidiger spielen kann.

Die Deutschen verloren diesen Sommer ihren englischen Nationalspieler Jadon Sancho, nachdem sie ihren 73 Millionen Pfund schweren Wechsel zu Manchester United besiegelt hatten, und obwohl sie bereits den niederländischen Flügelspieler Doniel Malin vom PSV Eindhoven geholt haben, sind sie immer noch daran interessiert, eine weitere breite Option einzubringen.

Es versteht sich, dass Dortmund nicht von Chelseas Position, Hudson-Odoi diesen Sommer behalten zu wollen, zurückgehalten wird und laut The Guardian noch weiter darauf drängen wird, den Deal zu sichern, bevor das Transferfenster am Dienstag geschlossen wird. Wächter.

Es wird angenommen, dass der Akademie-Absolvent Hudson-Odoi offen für einen Wechsel nach Dortmund ist, wenn er dadurch mehr Chancen erhält, regelmäßig Fußball zu spielen. Er folgte Spielern wie Sancho, Judd Bellingham und Reiss Nelson, die alle nach Deutschland gezogen sind, um hochwertigen Fußball zu spielen.

Anfang dieser Woche sagte Chelsea-Trainer Thomas Tuchel, dass Hudson-Odoi voraussichtlich bleiben und in dieser Saison um seinen Platz bei Chelsea kämpfen wird.

Dortmund sucht diesen Sommer einen weiteren Flügelspieler.

Dortmund verlor Jadon Sancho Anfang dieses Sommers an Manchester United (Bild: GETTY)

“Hier im Training gibt es immer Raum für Verbesserungen. Es ist schwer zu sagen, dass er regelmäßige Spielzeit braucht, um sich zu verbessern. Gleichzeitig geht es nicht nur darum, die Spieler gehen zu lassen. Wenn wir in allen Wettbewerben mithalten wollen, geht es auch um Zahlen.” .

„Man braucht ein Team von 20 bis 21 Spielern. Ich habe das Gefühl, Callum hat sich entschieden, hier um seinen Platz zu kämpfen. Er hat sich sehr gut auf die neue Saison vorbereitet. Die Tür ist immer offen, um sich durchzuschleichen kein Darlehen.

Chelsea hat bereits eine große Anzahl von Spielern im großen Stil wie Christian Pulisic und Hakim Ziyech, während auch das deutsche Duo Timo Werner und Kai Havertz dort spielen kann.

An anderer Stelle bereiten sich die Blues darauf vor, den französischen Nationalverteidiger Jules Conde von Sevilla zu verpflichten, bevor das Fenster schließt, nachdem Kurt Zouma am Samstag für 29,8 Millionen Pfund an West Ham verkauft wurde.

MEHR: Chelsea-Chefin Marina Granovskaya schickt Kurt Zouma nach seinem Wechsel von 29,8 Millionen Pfund zu West Ham einen Brief.

MEHR: Gary Neville begrüßte den „wunderbaren“ Harvey Elliott nach dem Unentschieden von Liverpool gegen Chelsea

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite

Folgen Sie Metro Sport auf unseren sozialen Kanälen, auf Social-Networking-Site von FacebookUnd Twitter Und Instagram

Siehe auch  NFL-Projekt 2021: Trevor Lawrence ist die Nummer eins für den Jacksonville Jaguar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.