Di. Jan 18th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro aus Krankenhaus entlassen | Jair Bolsonaro

2 min read

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro wurde zwei Tage nach seiner Aufnahme wegen eines Darmverschlusses aus dem Krankenhaus entlassen 2018 erstechen.

„Er wird jetzt entlassen. Vielen Dank an alle“, postete Bolsonaro am Mittwochmorgen auf Twitter zusammen mit einer religiösen Botschaft und einem Foto von ihm, auf dem seine Ärzte mit dem Daumen nach oben zeigen.

Der Präsident, der im südlichen Bundesstaat Santa Catarina Urlaub machte, wurde in den frühen Morgenstunden des Montags nach Unterleibsschmerzen in das Villa Nova Star Hospital in Sao Paulo gebracht.

Die Ärzte legten eine Magensonde ein und erwogen eine Operation, aber die Blockade wurde am Dienstag beseitigt.

Ein medizinisches Bulletin vom Dienstagabend berichtete, dass das Verdauungssystem des Präsidenten Anzeichen einer Heilung zeigte, dass er mit einer flüssigen Diät gut funktionierte und dass die Ärzte die Nasensonde entfernten.

Bolsonaro hat sich einer Reihe von Notoperationen unterzogen, seit er im September 2018 bei einer Razzia erstochen wurde.

Er schrieb am Montag auf Twitter, dass er sich am Sonntag nach dem Mittagessen unwohl fühlte, und stellte fest, dass es sein zweiter Krankenhausaufenthalt mit „den gleichen Symptomen“ innerhalb weniger Monate sei. Im Juli 2021 wurde er wegen eines Darmverschlusses nach chronischem Schluckauf in das Vila Nova Star Hotel verlegt.

Der rechtsextreme Präsident ist seit 2019 an der Macht und plant, bei einer für Oktober angesetzten Abstimmung erneut zu kandidieren.

Siehe auch  Russland greift nach neuen unabhängigen Medien, nachdem Putins "Baby Lover" -Geschichte den Kreml verärgert hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.