Mi. Jan 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Britische Könige brechen die Weihnachtstradition

2 min read

In diesem Jahr ist alles anders, einschließlich der britischen Königsfamilie. Zum ersten Mal seit 32 Jahren brechen die Königin und der Rest der königlichen Familie mit der Tradition. Damit wollen Sie auf der sicheren Seite sein.

Fotoserie mit 29 Fotos

Jedes Jahr am 25. Dezember zieht sich Königin Elizabeth II. Zurück Prinz Charles und Co. in Sandringham, einer kleinen Stadt etwa zweieinhalb Stunden nördlich von London. Dort findet der traditionelle Weihnachtsgottesdienst statt – aber dieses Jahr ohne die königliche Familie. Wie von der British Daily Mail berichtet, hatte die Polizei von Norfolk vor zwei Tagen eine entsprechende Erklärung abgegeben, in der sie sagte, dass “Mitglieder der königlichen Familie nicht am regulären Weihnachtsgottesdienst teilnehmen werden”.

Die Ankündigung soll verhindern, dass sich viele Menschen vor der St. Mary Magdalene Kirche in Corona versammeln, um einen kurzen Blick auf die Königin und ihre Familie zu werfen. In Großbritannien gibt es insgesamt über zwei Millionen Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Fast 70.000 sind bereits gestorben.

Warten Sie auf die Tradition

Es ist das erste Mal seit 32 Jahren, dass die königliche Familie nicht am jährlichen Weihnachtsgottesdienst teilnimmt. Sie hat traditionell die Ferien in Sandringham seit 1988 verbracht und im Jahr 2020 wird die Pandemie neue Pläne erzwingen. Die britische Monarchin und ihr Ehemann Prinz Philip Über Weihnachten bleiben Sie im Windsor Castle Prinz William UND Herzogin Kate mit ihren drei Kindern in ihrer Villa in Anm Hall in Norfolk zu bleiben.

Harry und Meghan feiern mit ihrem Sohn Archie in ihrer Wahlheimat in den USA. Und was machen Könige aus anderen Ländern? Auch in Schweden, Dänemark und der Grafschaft wird Weihnachten dieses Jahr anders gefeiert als gewöhnlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.