Mai 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Chelsea bittet darum, auf dem Laufenden gehalten zu werden, nachdem ein freier Ersatz für Antonio Rüdiger gefunden wurde

2 min read

Es sieht so aus, als könnte Chelsea Antonio Rüdiger und Andreas Christensen in diesem Sommer ablösefrei verlieren und bereit sein, mit Southampton, Newcastle und Borussia Dortmund um Amos Bieber zu kämpfen.

Der Vertrag von Amos Bieber läuft diesen Sommer aus und ist heiß begehrt

Chelsea bat darum, über den deutschen Verteidiger Amos Bieber informiert zu werden.

Southampton, Newcastle und Borussia Dortmund interessieren sich alle für die ehemalige deutsche U21-Mittelfeldhälfte, die diesen Sommer ein Free Agent wird. Aber auch Chelsea wurde auf das Ausmaß ihrer Präsenz aufmerksam gemacht und prüft verschiedene Verteidigungsoptionen, da sie diesen Sommer mit der Aussicht konfrontiert sind, zwei wichtige Hälften im Mittelfeld zu verlieren, da Antonio Rüdiger und Andreas Christensen sich auf den Rückzug von Stamford Bridge vorbereiten.

Real Madrid bereitet sich darauf vor, Rüdiger zu verpflichten, der einen Vertrag über 230.000 Pfund pro Woche abgelehnt hat, um bei Chelsea zu bleiben, während Barcelona der Favorit auf Christensen ist, der am Ende der Saison auch ein Free Agent sein wird. Der 24-jährige Pieper ist für Vereine eine attraktive Option, da sein Vertrag am Ende der Saison ausläuft, ein ehemaliger Absolvent der Jugendabteilung von Borussia Dortmund, der für die deutsche U21 spielte und auch für die Olympiamannschaft seines Landes nominiert wurde.

Wird Amos Bieber ein guter Deal für Chelsea sein? sagen Sie hier mit

Vor drei Jahren wechselte er zum Bundesligisten Armenia Bielefeld, ist mittlerweile Stammspieler und hat trotz Abstiegskampf in dieser Saison europaweit für Aufmerksamkeit gesorgt.

Sein ehemaliges Team Dortmund behält ein wachsames Auge, aber der Verteidiger könnte sich einen Wechsel in den englischen Fußball und die Premier League mit Southampton sehr gut vorstellen. Southampton hat sich zu einem sehr versierten Spieler auf dem Transfermarkt entwickelt und wird versuchen, sie mit einem knappen Budget zu stärken.

Chelsea ist seit langem ein Fan von Sevilla-Verteidiger Jules Conde und versuchte erst im vergangenen Sommer, ihn zu verpflichten, bis der Deal scheiterte. Wenn die Übernahme in den nächsten Wochen fortgesetzt wird, werden sie voraussichtlich diesen Sommer zurückkehren.

Sie mögen auch den Verteidiger von Paris Saint-Germain, Marquinhos, aber beide werden an der Spitze des Marktes stehen, und es besteht immer noch große Unsicherheit darüber, ob der Verein verkauft wird, nachdem die britische Regierung Roman Abramovich sanktioniert hat.

Weiterlesen

Weiterlesen

Siehe auch  Zweifel an Lewandowskis Vertrag beim Bayern-Highlight CL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.