Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

China hebt COVID-Beschränkungen trotz nahezu rekordverdächtiger Fallzahlen weiterhin auf | China

2 min read

Covid-19-Testkabinen wurden am Freitag in Peking entfernt, während Shenzhen anderen Städten folgte und ankündigte, dass Passagiere ihre Testergebnisse für Reisen nicht mehr vorlegen müssen, da die Covid-Beschränkungen nachließen China Gesammeltes Tempo.

Da sich die täglichen Fälle in der Nähe von Allzeithochs bewegen, haben einige Städte Schritte unternommen, um die Anforderungen an Coronavirus-Tests und die Quarantäneregeln zu lockern, da China versucht, seine Politik gegen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus gezielter zu gestalten wirtschaftliche Verlangsamung Und die Allgemeine Frustration, die in Unruhe umschlug.

Städte, darunter Guangzhou und Peking, haben die Führung übernommen, um Änderungen vorzunehmen.

Am Samstag kündigte die südliche Stadt Shenzhen an, dass sie nach ähnlichen Schritten von Chengdu und Tianjin, einer der größten Städte Chinas, nicht mehr verlangen würde, dass Menschen ein negatives Covid-Testergebnis vorlegen, um öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen oder Parks zu betreten.

Viele Teststände in Peking wurden geschlossen, da die Hauptstadt aufhörte, negative Testergebnisse als Bedingung für den Zutritt zu Orten wie Supermärkten zu verlangen. Diese Regel gilt ab Montag für U-Bahnen, obwohl viele andere Orte, einschließlich Büros, diese Anforderung noch haben.

Ein Video, das Arbeiter in Peking zeigt, die eine Testkabine mit einem Kran auf einen Lastwagen verladen, ging am Freitag in den chinesischen sozialen Medien viral.

Einige Pekinger Stadtteile haben in den sozialen Medien Richtlinien veröffentlicht, wie positive Fälle zu Hause isoliert werden können, ein historischer Schritt, der einen Bruch mit der offiziellen Anleitung darstellt, diese Menschen in eine zentralisierte Quarantäne zu schicken.

China wird voraussichtlich eine weitere landesweite Reduzierung der Testanforderungen ankündigen.

Der Staat begann im vergangenen Monat, seinen Ansatz anzupassen, und forderte die Orte auf, gezielter vorzugehen.

In der westlichsten Stadt des Landes, Urumqi, brach letzten Monat ein tödliches Feuer in einer Wohnung aus Dutzende Proteste gegen Covid-Beschränkungen In einer Welle, die es auf dem chinesischen Festland seit der Machtübernahme von Präsident Xi Jinping im Jahr 2012 noch nie gegeben hat.

Xi soll bei einem Treffen mit Beamten der Europäischen Union am Donnerstag in Peking junge Menschen für die Massenproteste verantwortlich gemacht haben, die über die Jahre der Pandemie frustriert waren, sagte aber, die jetzt dominierende Variante des Virus stamme von Omicron. Es ebnete den Weg für weniger Einschränkungen.

Siehe auch  Die Unruhen haben professionelle Konsequenzen für Trump-Fans: "Du wurdest gefeuert", heißt es über den ersten Stürmer des Kapitols - die Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.