Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Corona-Impfstoff: Die Bundesregierung kauft Millionen von Dosen

2 min read

Bundesregierung bestellte größere Mengen Corona-Impfstoff. berichtet “Bild am Sonntag” unter Berufung auf das Bundesgesundheitsministerium.

Die Regierung wurde dafür kritisiert, dass sie Deutschland bisher nicht genügend Impfstoffe zur Verfügung gestellt hat. Nach Angaben von SPIEGEL Zuvor hatte sie sich vollständig auf die EU-Akquisitionspolitik gestützt. Es hatte rund 340 Millionen Dosen des Impfstoffs abgelehnt – vermutlich, um die Bestellungen von Herstellern in verschiedenen EU-Ländern im Gleichgewicht zu halten.

Jetzt hat die Bundesregierung offenbar teilweise beschlossen, nur bundesweit zu gehen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sollte Deutschland im nächsten Jahr genügend Impfstoffe erhalten, um 68 Millionen Bürger gegen Covid-19 zu impfen. Dies würde dann das Ziel der Herdenimmunität erreichen.

Die Berechnung der Bundesregierung lautet wie folgt:

  • Laut Bild am Sonntag werden 55,8 Millionen Biontech-Dosen über den EU-Switch nach Deutschland gehen. Das wären rund 11 Millionen mehr als bisher bekannt. Darüber hinaus gibt es 30 Millionen Dosen, die die Bundesregierung inzwischen bilateral umgestellt hat.

  • Aus dem Firmenimpfstoff modernDeutschland, das Anfang Januar genehmigt wird, erhält 50,5 Mio. Dosen aus EU-Einkäufen, heißt es in dem Bericht. Das wären 35 Millionen Dosen besser als bisher bekannt. Die Bundesregierung will hier auch zusätzliche bilaterale Aufträge erteilen.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums werden sowohl Moderna als auch der Biontech-Impfstoff 2021 vollständig nach Deutschland geliefert. Wann genau, wurde das Ministerium offen gelassen. Nach dem derzeitigen Stand erwarten Experten eher Lieferungen in der zweiten Jahreshälfte. Die Bundesrepublik müsste mehr als Länder in einem Pandemie-Notfall bleiben Japan, Kanada oder Hongkongdie schon früh größere Mengen des Impfstoffs gesichert hatten.

Die Regierung baut auch andere Impfstoffe, die noch nicht zugelassen wurden:

  • 42 Millionen Dosen des Herstellers Curevac werden über den EU-Vertriebsschlüssel nach Deutschland kommen. Darüber hinaus gibt es laut Bild am Sonntag landesweit weitere 20 Millionen Dosen.

  • Deutschland erhält 56,2 Millionen Dosen AstraZeneca-Impfstoff über EU-Schlüssel,

  • Aus dem Firmenimpfstoff Johnson & Johnson Deutschland erhält jeweils 37,25 Millionen Dosen.

READ  Influencer Clea-Lacy Juhn kratzte das Auge des Hundes

Wie glaubwürdig diese weiteren Lieferversprechen sind, ist derzeit unklar. So wurde kürzlich das Unternehmen AstraZeneca wegen seiner Bewertung kritisiert Daten aus zwei Studien werden einfach zusammengefasst hätte AstraZeneca Impfstoff Wirksamkeitsrate hätte getäuscht werden können.

Die gegenwärtige Sicherheit sollte überhaupt nicht entstanden sein. Nach Angaben von SPIEGEL hatte Biontech in der EU zunächst 400 bis 500 Millionen Impfstoffdosen angeboten, die zentral für alle Mitgliedsländer gekauft wurden. Die Brüsseler Unterhändler bestellten jedoch nur 200 Millionen Dosen – mit einer Chance für weitere 100 Millionen, die jedoch erst später geliefert werden können.

Moderna hatte der EU auch bis zu 300 Millionen Dosen angeboten. Die EU hat nur 80 Millionen bestellt – mit einer Chance für weitere 80 Millionen. “Wir hätten mehr geben können”, sagte Moderna-Chef Stephane Bancel gegenüber SPIEGEL.

Symbol: Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.