Mo. Okt 26th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Cristiano Ronaldos Schwester vermutet Ehebruch

2 min read

Cristiano Ronaldo hat keine Ahnung, wie er mit dem Corona-Virus infiziert wurde.

Der Juventus-Superstar war während der internationalen Reise mit der portugiesischen Nationalmannschaft für Covid-19 positiv. “Er weiß nicht, was mit ihm passiert ist”, sagte Portugals Trainer Fernando Santos. Der Angreifer hat keine Symptome, es geht ihm gut.

Ronaldo musste jedoch zusehen, wie seine Mannschaft im Völkerbund gegen Schweden mit 3: 0 gewann.

Ich suche den König der Liga! Registrieren Sie sich jetzt im SPORT1-Vorhersagespiel

Nach dem Koronatest hat Ronaldos Schwester Katia Aveiro nun auch öffentlich gesprochen – und Empörung ausgelöst. Der Popsänger fühlte sich auf Instagram betrogen: “Wenn Cristiano Ronaldo derjenige ist, der die Welt aufweckt, dann muss ich sagen, dass dieser Portugiese wirklich ein Botschafter Gottes ist. Danke.”

Der 44-Jährige, der 1,2 Millionen Instagram-Abonnenten hat, sagte: “Ich glaube heute, dass Tausende von Menschen – die jetzt so sehr an diese Pandemie, an Tests und Maßnahmen glauben – wie ich sehen werden, dass es die betrügerischste ist großartig, seit ich geboren wurde. ” Für diese Sätze hat sie ein Bild ihres Bruders gepostet.

Was sie genau für Täuschung hält, hat sie offen gelassen. Aber sie fügte hinzu: “Ein Satz, den ich heute gelesen und zum Applaus gebracht habe: ‘Es reicht aus, die ganze Welt zu täuschen.’ Alle, bitte, öffne deine Augen.”

Ronaldo wird seine Quarantäne in Turin verbringen, wo er am späten Mittwoch die Nationalmannschaft verlassen hat. Er droht, das Duell mit Lionel Messi am zweiten Tag der Champions League zu verpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.