Mi. Dez 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Dani Olmo fährt fort, dass Zidane inmitten des Interesses von United „Englisch lernt“, und Conde lässt einen Hinweis fallen

2 min read

Zain Jleesh Unterricht

Zinedine Zidane lernt Englisch inmitten von Berichten, die ihn mit einem Job als Manager von Manchester United in Verbindung bringen.

Das sagt sein ehemaliger Teamkollege und Arsenal-Legende Emmanuel Petit.

Zidane, 49, bleibt einer der Kandidaten, um Ole Gunnar Solskjaer im Old Trafford zu ersetzen.

Und Petit, der ehemalige französische Nationalspieler, glaubt, dass er Sprachunterricht nimmt – und es ist ungewiss, ob „pass an Cristiano“ der erste Satz ist, den er aufgreift.

Aber Champion Highbury glaubt nicht unbedingt, dass er die Kontrolle über die Red Devils übernehmen wird.

Erzählen bookmakers.co.uk: „Wenn man Manager eines Fußballvereins ist, muss man verschiedene Sprachen sprechen.

„Ich weiß, dass Zinedine verschiedene Sprachen spricht, aber Englisch gehört sicher nicht dazu.

„Es gibt viele Beispiele für Fehlentscheidungen im Fußball – nicht unbedingt die falsche Entscheidung über die Fähigkeiten einer Person, sondern darüber, dass die Umkleidekabine für alle Nationalitäten geeignet ist.

„Kommunikation ist sehr wichtig. Wenn Sie also die Sprache nicht sprechen, wenn Sie bei einem Verein wie Manchester United ankommen, kann das ein großes Problem sein.

„Mir wurde gesagt, dass er in letzter Zeit Englisch lernt, also denke ich, dass er weiß, dass es für seine Karriere wichtig ist, aber Zinedine ist mit Manchester United verbunden – ich kann es ehrlich gesagt nicht glauben.

„Natürlich ist es ein großer Name, aber er hat noch nie in der Premier League gespielt und hat sehr wenig Verbindung dazu, also kann ich es, wie gesagt, nicht glauben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.