Juli 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das deutsche Fernfahrunternehmen Vay hat seinen ersten Telefonfahrer in Las Vegas eingestellt

3 min read
Das deutsche Fernfahrunternehmen Vay hat seinen ersten Telefonfahrer in Las Vegas eingestellt

LAS VEGAS (KTNV) – Ein deutsches Fernfahrunternehmen hat seinen ersten Fernfahrer in den Vereinigten Staaten eingestellt, und er ist hier in Las Vegas.

Vay, das im Sommer ein Büro im Arts District eröffnete, hat Antonella Siracusa-Rosa zur ersten lokalen Telefonfahrerin ernannt, die dem Team von Las Vegas beitritt. Das Unternehmen sagte, ihre früheren Führungserfahrungen bei Zoox und The Boring Company machten sie zur richtigen Kandidatin für die Position.

„Dass wir lokale Talente wie Antonella in unserem Team haben, stärkt unsere lokale Präsenz und unser Verständnis in Las Vegas“, sagte Caleb Varner, General Manager von Vay in den USA. „Unsere Telefonfahrer bilden die wesentliche Grundlage für die Bereitstellung eines Tür-zu-Tür-Services, und das alles zu erschwinglichen und wettbewerbsfähigen Preisen.“

Siracusa-Rosa sagte, die Straßen von Las Vegas könnten für normale Autofahrer eine Herausforderung sein, ganz zu schweigen von Autofahrern.

„Das Navigieren durch die überfüllten Straßen von Las Vegas erfordert ein gesteigertes Bewusstsein und eine stärkere Wahrnehmung meiner Umgebung. Als ich aufwuchs, brachte mir mein Großvater bei, mich nicht nur auf das Auto direkt vor mir zu konzentrieren, sondern auch die Fahrzeugbewegungen in der Zukunft besser zu antizipieren „, sagte Siracusa-Rosa. Ein guter Überblick an der Teledrive-Station von Vay hilft mir, potenzielle Herausforderungen vorherzusehen, ermöglicht fundiertere Entscheidungen und stellt sicher, dass ich selbst in komplexen Fahrszenarien nicht überrascht werde.“

Verwandter Link: Das deutsche Fernfahrunternehmen Vay kommt nach Las Vegas

Siracusa Rosa wird die Teledrive Academy des Unternehmens absolvieren, bevor die Technologie auf der Straße getestet wird, sagten Beamte von Vai.

Siehe auch  Mehr junge Patienten mit koronarer Herzkrankheit: "Eine Krankheit, die jeden betreffen kann" | regional

Entsprechend Zur Website des UnternehmensDas Schulungsmodul besteht aus vier Modulen: Allgemeine Einführung, Sicherheitsfahrerzertifizierung, Fernfahrerschulung für private Landstraßen und Fernfahrerschulung für öffentliche Straßen (mit Sicherheitsfahrer).

Siracusa Rosa sagte, sie sei bereit, auf die Straße zu gehen.

„Relote-Drive-Technologie bietet viele Vorteile. Anstatt riesige Parkflächen zu reservieren, werden die Ride-Hailing-Fahrzeuge intensiv genutzt und bleiben in Bewegung. Dadurch können Städte diese Flächen für gemeinschaftsorientierte Initiativen wie Parks wiederverwenden“, sagte er Siracusa-Rosa. „Oder Stadien oder Wohnimmobilien.“ „Es ist ein großartiges Feld. Da es sich um einen neuen Beruf handelt, der sich weiterentwickelt und verändert, lernt man jeden Tag etwas Neues.“

Bis Dienstag hatte Vay keinen Zeitplan dafür genannt, wann der Dienst in Las Vegas verfügbar sein würde.

Sie sind nicht das einzige Fernfahrunternehmen, das im Valley tätig ist. Halo ist bereits für den Geschäftsbetrieb geöffnet.

Verwandter Link: Lokale Unternehmen erneuern und revolutionieren die Autovermietungsbranche

Die Autovermietung in Halo kostet je nach Automodell zwischen 10 und 12 US-Dollar pro Stunde. Kunden können eine Pauschalgebühr von 80 US-Dollar zahlen, um ein Auto für einen ganzen Tag zu mieten, ohne Versicherung und Steuern.

Im September gab Cruz außerdem bekannt, dass sie im September mit der „vorläufigen manuellen Datenerfassung“ in Südnevada begonnen hätten. Neben Las Vegas führt das Unternehmen erste Tests auch in Miami, Nashville, Atlanta und Charlotte durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert