Juni 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das deutsche Risikokapitalunternehmen stellt einen Frühphasen-Deep-Tech-Fonds in Rekordhöhe von 214 Millionen Euro vor

3 min read
Das deutsche Risikokapitalunternehmen stellt einen Frühphasen-Deep-Tech-Fonds in Rekordhöhe von 214 Millionen Euro vor

Das wissen wir aus Berichten zu Beginn dieses Jahres Die Risikokapitalinvestitionen nehmen wieder zu Für europäische Startups. Die Welle des Optimismus scheint anzuhalten – zumindest für den Deep-Tech-Sektor des Kontinents.

Vsquared Ventures mit Sitz in München gab heute die Schließung eines neuen 214-Millionen-Euro-Fonds für Frühphaseninvestitionen in Deep-Tech-Startups bekannt. Es handelt sich um den bislang größten Frühphasenfonds für diesen Sektor in Europa.

Die Risikokapitalgesellschaft wird ihren zweiten Fonds unter 25 Deep-Tech-Unternehmen in ganz Europa aufteilen und dabei zwischen 500.000 und 5 Millionen Euro verteilen. Er wird auch etwas Geld für Folgeinvestitionen behalten.

Der Fonds zielt auf sechs allgemeine Wachstumsachsen ab. Dies sind künstliche Intelligenz, Software der nächsten Generation, Energiewende, neue Datenverarbeitung und Sensorik uswNeuer RaumRobotik, Fertigung und Techbio (eine Biotechnologie, die datengesteuerte Technologie nutzt, um die Arzneimittelforschung und Patientenversorgung zu verändern).

Die

Die neuesten Gerüchte aus der EU-Tech-Szene, eine Geschichte unseres weisen Gründers Boris und fragwürdige KI-Kunst. Es liegt jede Woche kostenlos in Ihrem Posteingang. Jetzt Konto eröffnen!

„Im Moment besteht für Europa eine große Chance, ein globales Kraftzentrum im Bereich Deep Tech zu werden – was auch von entscheidender Bedeutung ist, um die Souveränität des Kontinents zu sichern und ihn zukunftssicher zu machen“, heißt es in einer Erklärung des Risikokapitalgebers. „Unternehmen, die echte Probleme mit echter Technologie auf globaler Ebene lösen, werden erfolgreich sein, und das sind die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten.“

Umfangreiche VC-Erfahrung

Zu den Kommanditisten des neuen Fonds gehören unter anderem Novo Holdings (die Investmentgesellschaft der Novo Nordisk Foundation), der NATO Innovation Fund (NIF) und der European Investment Fund (EIF).

Siehe auch  Video: Hier ist ein erster Blick auf die Ultimate Edition von Ark, die auf Switch läuft

Margot Falkstedt, CEO des EIF (die Sie anhören können Interview im TNW Podcast von Anfang des Jahres) hatte große Hoffnungen in den Fonds gesetzt.

„Europa verfügt über führende Forschungseinrichtungen und einen erstaunlichen Talentpool, und die Umsetzung brillanter Ideen in tragfähige Geschäftsvorschläge steht für uns ganz oben auf der Prioritätenliste. Deshalb freuen wir uns, Vsquared, Experten für Deep Tech, dabei zu unterstützen, weiterhin Mittel in Europas Deep Tech zu lenken Ökosystem.“

Zum Investitionsportfolio von Vsquared gehört das finnische Quantencomputing-Hardware-Startup IQM, das gerade einen Vertrag mit AWS über die Lieferung des ersten Quantenprozessors des EU-Cloud-Riesen abgeschlossen hat.

Auf der Liste stehen auch das Raketenwerfer- und Raumfahrttechnologie-Startup Isar Aerospace aus Deutschland und seine auf Graphen basierenden Landsleute Black Semiconductor sowie das Startup für kognitive Roboterunterstützung Neura Robotics und das Mikrofluidik-Technologie-Startup Atrandi Biosciences aus Litauen – um nur einige zu nennen. Das Inventar. .

Eines der Themen der diesjährigen TNW-Konferenz ist das Projekt: Show Me the Money. Ganz gleich, ob Sie erfahren möchten, was nötig ist, um eine Finanzierung für Ihr Startup zu erhalten, das nächste Unternehmen zu entdecken, das Sie unterstützen möchten, oder einfach nur das Geschehen miterleben (und unserem Redaktionsteam Hallo sagen möchten), wir haben etwas Besonderes für unsere treuen Leser. Geben Sie an der Kasse den Code TNWXMEDIA ein, um 30 % Rabatt auf Ihren Einkauf zu erhalten Aktionspass, Anlegerausweis oder Startpakete (Bootstrap & mehr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert