Fr. Dez 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das deutsche Wahljahr beginnt mit einem harten Test für Merkel, die Sozialdemokraten, die Christlich-Demokratische Union und den Meinungsumfrageverband Rheinland-Pfalz

3 min read

Die Wahlen am Sonntag in zwei Bundesländern stellen die Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel sechs Monate vor einer nationalen Abstimmung vor eine harte Prüfung, um zu bestimmen, wer die Nachfolge des langjährigen Führers des Landes antreten wird.

Die Wähler wählen neue regionale Gesetzgebungen in Baden-Württemberg, einer wirtschaftlich starken Region im Südwesten Deutschlands, und im benachbarten Rheinland-Pfalz.

Diese Abstimmungen beginnen mit dem diesjährigen Wahlmarathon, der sechs Landtagswahlen umfasst und am 26. September in der Abstimmung für ein neues nationales Parlament gipfelt.

Meinungsumfragen deuten auf schwache Ergebnisse für Merkels Mitte-Rechts-Christlich-Demokratische Union hin. Angesichts der Unzufriedenheit mit dem langsamen Start der Impfkampagne in Deutschland und der nur allmählich gelockerten Coronavirus-Beschränkungen wurde der Merkel-Union-Block in den letzten zwei Wochen von Vorwürfen getroffen dass zwei Gesetzgeber davon profitiert haben. Angebote zum Kauf von Masken früh in der Coronavirus-Pandemie.

Die CDU stand bereits vor einer schwierigen Aufgabe gegen zwei populäre Gouverneure der konkurrierenden Parteien.

In Baden-Württemberg wurde Winfried Kretschmann, der alleinige Herrscher der deutschen Grünen, innerhalb von 10 Jahren nach der Führung eines Bezirks, zu dem die Autohersteller Daimler und Porsche gehörten, bei den Wählern des Zentrums beliebt. Die CDU kontrollierte die Region vor langer Zeit, bis Kretschmann kurz nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima 2011 in Japan, die das Ende der Atomkraft in Deutschland beschleunigte, an die Macht kam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.