Februar 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Display des Pixel 8 Pro bietet radikale Verbesserungen der Energieeffizienz

2 min read
Das Display des Pixel 8 Pro bietet radikale Verbesserungen der Energieeffizienz

Googles Pixel 8 Pro verfügt zumindest bisher über das hellste Display aller in den USA verkauften herkömmlichen Smartphones. Und eingehenderen Tests zufolge ist dieses Display auch deutlich energieeffizienter als die Vorgängerversion von Google.

Das neue „Super Actua“-Display des Pixel 8 Pro ist ein AMOLED-LTPO-Panel mit einer Auflösung von 3120 x 1440. Laut An Camila Wojciechowska, es handelt sich konkret um einen Samsung E7-Bildschirm. Es ist offensichtlich ein sehr guter Bildschirm. Das Display des Pixel 8 Pro hat in den Testberichten viel Lob erhalten, dank seiner hervorragenden Helligkeit, hervorragenden Farben und vielem mehr. Das 2.400-Nits-Display ist eines der besten Smartphone-Displays der Gegenwart, und wie sich herausstellt, geht es dabei um mehr als nur um das Aussehen.

Dylan Raja XDA-EntwicklerBevor wir tiefer in den Bildschirm des Pixel 8 Pro eintauchen, Es wurde auf Twitter/X enthüllt Das Pixel 8 Pro ist deutlich energieeffizienter als das Pixel 7 Pro. Tests zeigen, dass das neue Panel nur 3 Watt Leistung benötigt, um 960 Nits zu erreichen, weniger als die Hälfte der Leistung, die das Pixel 7 Pro benötigt, dessen Bildschirm bei 960 Nits 6,4 Watt Leistung verbraucht.

Es ist von Jahr zu Jahr eine dramatische Veränderung, besonders wenn man es genau betrachtet Wie das Pixel 7 Pro gelitten hat in dieser Gegend. Es verbrauchte mehr Strom pro Nits als der Bildschirm des Pixel 6 Pro und verbrauchte bei der niedrigeren Spitzenhelligkeit (während des Tests) von 964 Nits mehr Strom als das Galaxy S22 Plus, das bei 1.070 Nits 4,4 Watt verbrauchte.

Im Vergleich dazu ist das Display des Pixel 8 Pro tatsächlich energieeffizienter als die Displays des iPhone 14 Pro Max und des Samsung Galaxy S23 Ultra. Um 960 Nits zu erreichen, benötigten sowohl die Apple- als auch die Samsung-Geräte zumindest in diesem Test etwa 4 Watt Strom im Vergleich zum 3-Watt-Verbrauch des Pixels, und das Display des Pixels blieb heller und verbrauchte mit zunehmender Helligkeit weniger Strom. Raja sagte, das Pixel sei Apple und Samsung hier „einen Schritt voraus“.

Siehe auch  WhatsApp-Änderung: Unerwartete Innovation ab Januar 2021 in Messenger

Natürlich wird der Vorsprung von Google nicht ewig anhalten. Es wird erwartet, dass Samsung in der Galaxy S24-Serie ein neues Display-Panel mit einer maximalen Helligkeit von 2.500 Nits einführen wird, und es macht Sinn, dass Verbesserungen der Energieeffizienz geplant sind. Im Moment ist auch unklar, wie es im Vergleich zum iPhone 15 Pro Max abschneidet oder wie das kleinere Pixel 8 abschneidet, aber Raga Er neckt Weitere Tests deuten bald auf Letzteres hin.

Mehr über Google Pixel 8:

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert