April 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Ende von EQ bei Mercedes-Benz

2 min read
Das Ende von EQ bei Mercedes-Benz

Mercedes-Benz plant laut einem vom Unternehmen veröffentlichten Bericht, den in seinen elektrifizierten Modellen verwendeten EQ umzubenennen Handelsblatt.

Der deutschen Wirtschaftszeitung zufolge wurde beschlossen, die Verwendung der Untermarke EQ und der Modellbezeichnung EQ ab 2024 zu überarbeiten, da Mercedes-Benz auf die vollständige Elektrifizierung seines Angebots umstellt.

Neue elektrifizierte Modelle des deutschen Autoherstellers sollen nach 2024 über jede einzelne Modellreihe hinweg zu traditionellen Modellidentifikationen und Modellnamen zurückkehren Handelsblattder hochkarätige Quellen von Mercedes-Benz zitiert.

Der Name EQ wird derzeit für Mild-Hybrid- und reine Elektromodelle von Mercedes-Benz verwendet.

Für Mild-Hybrid-Autos verwendet Mercedes-Benz „EQ Boost“, was sich auf die elektrische Motorunterstützung des Verbrennungsmotors bezieht.

Plug-in-Hybrid-Modelle tragen „EQ Power“-Plaketten, die auf eine höhere Unterstützung des Elektromotors als Mild-Hybrid-Modelle durch direkten Antrieb auf die angetriebenen Räder hinweisen.

Reine Elektromodelle gehen noch einen Schritt weiter, indem sie die Definition von EQ in ihrem Modellnamen tragen, wie sie bei der Markteinführung des EQC SUV im Jahr 2018 eingeführt wurde.

Der Schritt, den Namen EQ aufzugeben, kommt, da Mercedes-Benz sich darauf vorbereitet, bestehende Modelle mit Verbrennungsmotor durch batterieelektrische Modelle zu ersetzen. Künftige Inkarnationen von EQA zum Beispiel werden laut dem veröffentlichten Bericht die GLA-Modellbezeichnung erhalten.

In einer offiziellen Erklärung sagte Mercedes-Benz gegenüber WardsAuto: „Es ist wichtig für uns, unsere strategische Säule ‚führend in der Elektrifizierung‘ mit dem Ziel zu unterstützen, bis zum Ende des Jahrzehnts von unserer Muttermarke Mercedes-Benz vollständig elektrisch zu werden. Das werden wir die Positionierung von Fahrzeugen anpassen und somit nutzen [EQ] Die Marke auf zeitgemäße Weise, aber für die Details ist es noch am Anfang.“

Siehe auch  Deutschland begrüßt den Schritt der USA zur Körperschaftsteuer als "großen Schritt nach vorne"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert