Mai 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das MMO TERA von Bluehole ist geschlossen

2 min read

Das MMO TERA von Bluehole wurde nach fast 10 Dienstjahren außerhalb Südkoreas eingestellt.

„Nach sorgfältiger Überlegung haben die Entwickler von TERA leider die schwierige Entscheidung getroffen, die Spieleentwicklung zu beenden, da sie der Meinung sind, dass sie nicht mehr den zufriedenstellenden Inhalt bieten können, den TERA-Spieler verdienen. Stattdessen möchten sie die Entwicklungsbemühungen auf andere Projekte konzentrieren“, sagte Publisher Gameforge schrieb in a Aussage.

„Gameforge beherbergt seit fast 10 Jahren eine großartige Community bei TERA und hätte den Spielern noch viel länger gerne gedient, aber ohne die Unterstützung der Entwickler wäre dies nicht möglich.“

Der Herausgeber gab an, dass die Möglichkeit, Tera Thaler und TERA-Käufe zu kaufen, am 31. Mai eingestellt wird. Am 30. Juni werden dann alle TERA-Server deaktiviert.

Gameforge sagte jedoch nicht, wie sich diese Entscheidung auf die Konsolenports des Spiels auswirken würde, außer um darauf hinzuweisen, dass Paging-Optionen keine Option wären.

Der Herausgeber teilte die Neuigkeiten auch in einem Tweet mit und drückte seine Enttäuschung über die Nachricht aus, „muss jedoch die Entscheidung von Bluehole respektieren“.

Siehe auch  Lassen Sie sich überraschen, der Nintendo Switch hat 2020 Europa erobert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.