März 4, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Sartorius-Projekt in Ann Arbor erhält 975.600 US-Dollar vom Staat

2 min read
Das Sartorius-Projekt in Ann Arbor erhält 975.600 US-Dollar vom Staat

„Das Unternehmen sieht Michigan als starken Konkurrenten, basierend auf dem Wirtschaftswachstum, das es seit dem Abschwung erlebt hat, seinem Fokus auf kleine Unternehmen während COVID und darüber hinaus, einer vielfältigen Belegschaft und den Schulen rund um den Standort Michigan“, heißt es in der Medienmitteilung. „Die Wohnkosten in Ann Arbor und Umgebung sind relativ hoch, mit höheren Kfz-Versicherungstarifen für seine Mitarbeiter, die umziehen. Obwohl das Unternehmen sich gerne in Michigan ansiedeln möchte, ist eine Anreizunterstützung erforderlich, um sicherzustellen, dass das Projekt in Michigan voranschreitet.“

In einer Erklärung gegenüber Crain’s am Dienstag sagte Sartorius, die Ann Arbor Spark Economic Development Group habe ihr geholfen, strukturelle Feldfonds zu beantragen, um die ökologische Wiederherstellung des Standorts zu unterstützen, was „das Wirtschaftswachstum in der umliegenden Gemeinde ankurbeln kann“.

„Wir haben Ende 2021 mit dem Finanzierungsprozess begonnen, und nachdem die Stadt und der Landkreis den Antrag im Jahr 2022 genehmigt haben, können wir nun vom Michigan Strategic Fund berücksichtigt werden“, sagte das Unternehmen in der Erklärung.

Zusätzlich zu den staatlichen Steueranreizen hat das MSF-Memo Sartorius bereits fast 2,9 Millionen US-Dollar an lokalen Steuervergünstigungen sowie mehr als 1,6 Millionen US-Dollar an lokalen Steueranreizen in Washtenaw County erhalten.

MEDC-Sprecherin Ottie McKinley sagte Crain’s am Dienstag, dass zum Zeitpunkt der Genehmigung des Sartorius-Projekts im Jahr 2021 „die Stadt Ann Arbor damit rechnet, den Brownfield-TIF-Aktionsplan und eine mögliche Grundsteuersenkung mit einem Antrag an den Vorstand von MSF in Betracht zu ziehen Zukunft.“ Aufsichtsratssitzung. Heute ist es passiert.

Das Memo besagt auch, dass der steuerpflichtige Wert des Grundstücks – 17 Morgen im Ann Arbor Research Park in der Nähe der State Street und der Kreuzung der I-94 – voraussichtlich um etwa 739 Prozent auf fast 8,8 Millionen US-Dollar nach Fertigstellung steigen wird.

Siehe auch  Die 3 wichtigsten Trends in der Kleidungsbildung in Lateinamerika

Als die Arbeiten im vergangenen Jahr begannen, hieß es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, dass die Anlage bis Ende dieses Jahres fertiggestellt und der Bezug voraussichtlich im Juni 2024 beginnen werde.

Die neue Anlage wird bestehende Betriebe in Washtenaw County integrieren. Der Raum wird laut Sartorius-Version für Laborforschung, den Fokus auf die Bereitstellung von Lösungen für Kunden und die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung, Vorbeugung und zum Stoppen der Entwicklung von Krankheiten genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert