Di. Mai 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das US-Kapitol ist gesperrt, als ein Feuer ausbricht und die Leute Tage vor der Eröffnung vom Gelände fliehen

3 min read

Das US-Kapitol wurde Tage vor der Amtseinführung des Präsidenten nach einer Explosion in einem nahe gelegenen Lager für Obdachlose gesperrt.

Man sah Leute von den Proben wegstürzen, um den Eid zu leisten Joe BidenWelches ist für diesen Mittwoch geplant.

Videos des Kapitolgebäudes zeigen Rauchschwaden über dem Gebäude in Washington, DC, das vor 12 Tagen gestürmt und zerstört wurde.

Ein über die Stadt verbreitetes Lautsprechersystem warnte die Menschen vor einer “äußeren Sicherheitsbedrohung”.

Niemand durfte das Gebäude betreten oder verlassen, da die Leute gezwungen waren, sich im Inneren zu verstecken.

Zeugen sagten, dass Sicherheitsbeamte “Dies ist keine Übung” riefen, bevor Leute außerhalb des Kapitolgebäudes, einschließlich einer Band, hineingestürmt wurden.

Sie wurden in verschiedenen Teilen des Gebäudes festgehalten, einschließlich der Rotunde.

Die Wachen rannten auf das Kapitol zu

Gegen 16.30 Uhr GMT wurde die Sperre aufgehoben.

Die Polizei des Kapitols sagte, es habe in einem Lager für Obdachlose in der First Street und der F Street eine “kleine Explosion” gegeben.

“Der Vorfall war eingedämmt, aber Mitarbeiter und andere Personen wurden angewiesen, bis auf weiteres nicht in den Bereich des Capitol Complex zu kommen”, heißt es in einer Erklärung der Polizei.

Der Secret Service schrieb später in einem Tweet: “Es gibt keine Bedrohung für die Öffentlichkeit.”

DC Fire und EMS twitterten: “#DCsBravest Es reagierte auf ein externes Feuer in Block 100 der H St SE, das gelöscht wurde.

Menschen wurden im Kapitol evakuiert
Menschen wurden im Kapitol evakuiert

Über dem Kapitol steigt Rauch auf

“Es gab keine Verletzungen. Das erklärt den Rauch, den viele gesehen haben.”

READ  Die verängstigte Frau findet eine riesige Jägerspinne, die an der Ecke des Badezimmers hängt - Weltnachrichten

Die dramatischen Fotos zeigen riesige schwarze Rauch- und Feuerwolken, die aus dem Lager aufsteigen.

Die US-Hauptstadt ist seitdem in höchster Alarmbereitschaft Donald Trump Unterstützer haben am 6. Januar das Kongressgebäude durchsucht.

Das Feuer ist jetzt gelöscht
Das Feuer ist jetzt gelöscht

Es wird angenommen, dass Rauch vom Feuer die Evakuierung verursacht hat
Es wird angenommen, dass Rauch vom Feuer die Evakuierung verursacht hat

Die Sicherheitsmaßnahmen wurden seit dem Überfall, bei dem fünf Menschen getötet wurden, erheblich verschärft.

Mehrere Randalierer forderten den Tod von Vizepräsident Mike Pence, während sie die Bestätigung des Wahlsiegs von Joe Biden leiteten.

Der Demokrat soll am Mittwoch eingeweiht werden.

Präsident Joe Biden spannt die Faust, als er am 14. Januar in Delaware eine Rede hält
Joe Biden bereitet sich auf sein Amt am Mittwoch, den 20. Januar vor

Die Sicherheit wurde verbessert, seit Trump-Anhänger das Kapitol stürmten

James Comey, der 2017 von Präsident Trump entlassen wurde, warnte davor, dass die Veranstaltung gestört werden könnte.

Die frühere FBI-Direktorin Sophie Ridge von Sky News sagte am Sonntag: “Ich bin besorgt, weil es Menschen gibt, die in diesem Geisteszustand bewaffnet und verstört sind und glauben, dass ihnen ihr Land genommen wird.”

“Und so ist es eine Bedrohung, die die Strafverfolgung in den Staaten ernst nehmen muss.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.