April 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Verbot von Huawei wird große Auswirkungen auf die Verwaltung des deutschen Mobilfunknetzes haben

2 min read
Das Verbot von Huawei wird große Auswirkungen auf die Verwaltung des deutschen Mobilfunknetzes haben

Verbote einiger Komponenten durch Chinas Huawei und ZTE könnten laut dem Brief des deutschen Wirtschaftsministeriums, der Reuters vorliegt, erhebliche Auswirkungen auf das deutsche Mobilfunknetz haben, wenn sie in größerem Umfang ersetzt werden müssen. Die Bundesregierung führt derzeit eine Überprüfung von Anbietern von Telekommunikationstechnologie durch, die nach eigenen Angaben nicht auf bestimmte Hersteller abzielt.

Sollten aufgrund von Verboten oder Regulierungen umfangreiche Änderungen erforderlich sein, „sind erhebliche Auswirkungen auf den Betrieb der Mobilfunknetze und die Erfüllung der Versorgungsauflagen zu erwarten“, heißt es in dem Schreiben an den Wirtschaftsausschuss des Parlaments. Das Ministerium fügte hinzu, dass es nicht möglich sei, die genauen Auswirkungen auf Mobilfunkbetreiber und andere Wirtschaftsakteure abzuschätzen, da dies von individuellen Entscheidungen sowie Übergangsfristen abhänge.

Die staatliche Überprüfung kann Betreiber dazu verpflichten, bereits in 5G-Netze integrierte Komponenten zu entfernen und zu ersetzen. Nach geltendem Recht erhalten sie keine Entschädigung. Kritiker von Huawei und ZTE sagen, dass ihre engen Verbindungen zu Pekings Sicherheitsdiensten bedeuten, dass ihre Integration in Mobilfunknetze chinesischen Spionen und sogar Saboteuren Zugang zu wichtiger Infrastruktur verschaffen könnte.

Huawei, ZTE und die chinesische Regierung weisen alle solche Anschuldigungen zurück und sagen, sie seien durch einen protektionistischen Wunsch motiviert, nicht-chinesische Wettbewerber zu unterstützen.

(Diese Geschichte wurde nicht von Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wurde automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)

Siehe auch  Palia ist ein entspannendes MMO, inspiriert von Stardew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert