August 14, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Delivery Hero prognostiziert weniger Verluste, da es den Fokus auf die Rentabilität verlagert

2 min read

Das deutsche Online-Imbissunternehmen Delivery Hero prognostizierte am Freitag einen geringeren Verlust für das Jahr, da sich sein Fokus in einem verbesserten Wettbewerbsumfeld mehr auf die Rentabilität verlagert.

Aktien, die seit Jahresbeginn mehr als die Hälfte ihres Wertes verloren haben, da die Anleger vor den Lieblingen der Pandemiezeit zurückschrecken, stiegen um 09:56 GMT um 12,9 %.

Die in Berlin ansässige Gruppe sieht nun geringere negative Margen auf den bereinigten Basisverlust (EBITDA) im Jahr 2022 bei -0,9 % bis -1 % des Bruttowarenwerts (GMV), gegenüber der früheren Prognose von -1 % bis -1,2 %.

„Das Maß für die Verlustverbesserung ist besser“, sagte Sarah Simon, Analystin bei Berenberg, und fügte hinzu, dass sich die Anlegerstimmung jetzt mehr in Richtung Rentabilität bewege.

Weiterlesen: Deutscher Lieferchampion, spanische Glovo-Einheit Ziel von EU-Kartellrazzien

Perspektiven

Delivery Hero senkte seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr von 9,5 bis 10,5 Milliarden Euro auf 9,0 bis 9,5 Milliarden Euro (9,14 bis 9,65 Milliarden US-Dollar).

Einschließlich des spanischen Startups Glovo, an dem es eine Mehrheitsbeteiligung hält, sieht die Gruppe einen Jahresumsatz von 9,8 bis 10,4 Milliarden Euro bei einer EBITDA/GMV-Marge von -1,5 % bis -1,6 %.

Erwarten Sie seine Geschäftsplattform – einschließlich Verlust Glovo – Um das Unentschieden zu brechen auf mich Bereinigtes EBITDA Ebene ein Das dritte Quartal erreicht zwischen 40 und 120 Millionen Euro im vierten Quartal.

Zuvor hatte sie für das Plattformsegment ein EBITDA von 0 bis 100 Millionen Euro für das vierte Quartal prognostiziert.

Delivery Hero veröffentlichte auch vorläufige Zahlen für das zweite Quartal, darunter eine Steigerung des Quartalsumsatzes um 38 % auf 2,1 Milliarden Euro, angetrieben durch eine starke Leistung in seinem Kerngeschäft für Lebensmittellieferungen.

Siehe auch  WhatsApp plant eine neue Funktion: Wie Messenger Datenmüll auf dem Handy vermeiden möchte

Neuigkeiten von Reutersbearbeitet von ESM- Ihre Quelle für die neuesten Technologienachrichten. Klicken Sie auf Abonnieren, um sich zu registrieren ESM: Europäisches Supermarktmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.