Do. Jun 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der bayerische Staatschef Söder fordert eine kurze und strenge Sperrung in Deutschland – Politico

2 min read

Markus Söder, einer der größten potenziellen Konkurrenten der deutschen Bundeskanzlerin, forderte in einem am Sonntag veröffentlichten Interview eine “kurze, aber stetige” Sperrung zur Bekämpfung des Coronavirus.

Dies ist ein Schritt, der Söder, den Regionalführer Bayerns in Süddeutschland, weiter mit der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel in Einklang bringt, während sich ihre Mitte-Rechts-Koalition darauf vorbereitet, einen Kandidaten für ihre Ersetzung zu nominieren. Letzte Woche stritt sich Merkel mit ihrem neuen CDU-Chef, dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, über seinen Widerstand gegen strengere Maßnahmen in seinem Staat zur Bekämpfung der Pandemie.

Söder, Vorsitzender der Schwester-Regionalpartei der Christlich-Demokratischen Union, der Christlich-Sozialen Union und der größte Rivale der Nominierung von Chets Kanzler, sagte in Interview mit Bild Dass Deutschland eine nationale Pandemiestrategie braucht, anstatt ein Flickenteppich politischer Maßnahmen in jedem seiner 16 Staaten. Er wies darauf hin, dass eine “kurze, aber beständige Sperrung” effektiver sein könne als ein “lauwarmes und endloses” Vorgehen, das “die Anzahl der Neuinfektionen nicht wirklich verringert”. Er schlug einen kohärenten Plan vor, der “Notbremsen” beinhaltete, wenn die Infektionszahlen über 100 steigen, einschließlich Ausstiegsbeschränkungen, obligatorischer Schultests und FFP2-Maskenanforderungen.

Im Interview weigerte sich Söder, Lachet direkt zu kritisieren. Merkel forderte sie jedoch auf, eine direkte Rolle bei der Entscheidung zu spielen, wer bei den Wahlen im September die CDU-CSU-Karte anführt.

“ein [CDU-CSU] Ein Kandidat kann ohne die Unterstützung von Angela Merkel nicht erfolgreich sein “, sagte Söder.

READ  Der Clubpräsident sagt, Bayern München sei "Opfer" von Flicks Verbindungen zu einem Job in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.