Juli 21, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der BioShock-Entwickler intensiviert seine Bemühungen, den nächsten Teil der Serie zu veröffentlichen

2 min read
Der BioShock-Entwickler intensiviert seine Bemühungen, den nächsten Teil der Serie zu veröffentlichen

Nun „verstärkt“ das Cloud Chamber-Studio, das mit der Fortsetzung der legendären BioShock-Reihe beauftragt wurde, seine Bemühungen, da es beim 2K-Entwickler mehr als 30 offene Stellen gibt. Die Arbeit an einem BioShock-Nachfolger verzögert sich seit mehr als einem Jahrzehnt, da die Arbeiten in mehreren Entwicklungsstudios unterbrochen und wieder aufgenommen wurden.

An LinkedInDer leitende Kinodesigner Jeff Spoonhour hat interessierte Entwickler kontaktiert und auf die vielen offenen Stellen hingewiesen (Danke, EurogamerCloud Chamber hat seinen Sitz in Montreal, Kanada, steht aber auch Remote-Mitarbeitern offen. Eurogamer stellt fest, dass viele der Rollen Animation, Film, Technik und Erzählung umfassen, was darauf hindeutet, dass das Spiel noch in weiter Ferne liegt. Wir finden diese Offenbarung sehr überraschend; 2K gab die Gründung der Cloud Chamber virtuell bekannt Vor fünf JahrenWir erwarteten, ihn in nicht allzu ferner Zukunft zu sehen.

Es fühlt sich nicht wie ein Wettbewerb oder ähnliches an (außer dass es irgendwie so ist). Ghost Story Games, gegründet vom BioShock-Schöpfer Ken Levine (und nach der Veröffentlichung von BioShock Infinite aus der Asche von Irrational Games entstanden), präsentiert jedoch das Gameplay für sein äußerst ehrgeiziges nächstes Angebot, Judas, dessen Veröffentlichung für März 2025 geplant ist .

Das Letzte, was wir über das nächste BioShock-Spiel gehört haben, ist, dass es in der Antarktis spielen und gleichzeitig mit den ersten beiden Spielen der Serie stattfinden wird, die im Jahr 2021 stattfanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert