August 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der ehemalige Stürmer von Newcastle United äußert seine Gefühle über die Ernennung eines möglichen neuen Fußballdirektors

2 min read

Der frühere Stürmer von Newcastle United, Demba Ba, hat seine Gefühle darüber geäußert, wen er gerne als neuen Fußballdirektor der Magpies sehen würde.

Ihm gefiel ein Tweet aus dem Chronicle, in dem der ehemalige Revolutionsdirektor Ralph Rangnick nach der Zusammenarbeit mit vielen der besten Manager Deutschlands in die Position berufen werden sollte.

Rangnick ist der Mann, der durch seinen Pressing-Einsatz die Trainerkarrieren von Thomas Tuchel, Jürgen Klopp, Ralph Hasenhüttl und Julian Nagelsmann massgeblich geprägt hat, da die Mannschaft nach einer Niederlage sofort versucht, den Ball so schnell wie möglich wiederzuerlangen als in eine starre Form zurückzufallen.

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten von Newcastle United

2017 wurde der 63-Jährige in einer europäischen Umfrage zum besten Sportdirektor des Weltfußballs gewählt und stand vor einigen Jahren auch kurz davor, der neue England-Manager zu werden, aber der FA entschied sich stattdessen dafür, Sam Allardyce einzustellen.

Rangnick hat in seiner Karriere als Sportlicher Leiter und Manager einige große Erfolge erzielt, unter anderem führte er Schalke 04 während seiner beiden Einsätze bei der deutschen Mannschaft auf den zweiten Platz in der deutschen Bundesliga und ins Champions-League-Halbfinale.

Aber sein vielleicht größter Fußballerfolg gelang ihm nach seiner Ernennung im Jahr 2012 als Sportdirektor bei Red Bull Salzburg und RB Leipzig.

Seine Philosophie des Offensivfußballs und des hohen Drucks sowie sein Fokus auf die Rekrutierung einiger der besten Nachwuchstalente Europas haben es ihm ermöglicht, beide Vereine regelmäßig in einigen der größten europäischen Wettbewerbe zu etablieren.

RB Leipzig, erst vor 12 Jahren gegründet, hat sich in nur acht Spielzeiten von Deutschlands fünfter Liga zur zweitbesten Mannschaft des Landes aufgestiegen.

Siehe auch  Arsene Wenger behauptet seltsamerweise, dass Arsenal trotz seines schlechtesten Starts in die Premier League in "guter Form" ist

Newcastle braucht zwar keinen solchen Wiederaufbau, aber er hat sicherlich die ganze Erfahrung, um den Magpies zu helfen, ein Team zu werden, das für ihren offensiven Spielstil bekannt ist, und der ehemalige Champion Ba scheint zuzustimmen.

Um die neuesten Nachrichten aus Newcastle direkt in Ihren Posteingang zu erhalten, melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.