Mi. Sep 22nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Ehemann der Frau, die am Muttertag verschwunden war, wurde des Mordes beschuldigt, aber es wurde keine Leiche gefunden

4 min read

Sie wurde wegen Mordes an dem Ehemann einer Frau angeklagt, die am letzten Muttertag vermisst wurde und nie gefunden worden war.

Susan Murphio, Mutter von zwei Kindern, verschwand am 10. Mai letzten Jahres in der Nähe von Salida, Colorado, USA, als ihr Partner behauptete, sie habe ihr Zuhause verlassen, um eine Radtour zu unternehmen, sei aber nie zurückgekommen.

Jetzt, fast ein Jahr nach diesem Tag, wurde Barry Morpheu verhaftet und soll wegen Mordes ersten Grades angeklagt werden.

Der 52-Jährige wird wegen Mordes ersten Grades im Gefängnis festgehalten, manipuliert Beweise und versucht, einen Beamten zu beeinflussen.

“Der heutige Tag markiert einen Meilenstein in dieser Untersuchung des Verschwindens von Susan Morphio”, sagte John Spitzi, Sheriff von Chaffee County, am Mittwoch.

Wir geben bekannt, dass das Büro des Sheriffs von Chaffee County heute Morgen um 9:15 Uhr Susan Murphios Ehemann Barry Murphio festgenommen hat.

Barry Murphio wurde beschuldigt, seine Frau ersten Grades ermordet zu haben

„Er wurde in der Nähe seines Hauses in Poncha Springs festgenommen, war zum Zeitpunkt seiner Festnahme allein und ohne Zwischenfälle festgenommen.

“Der heutige Tag markiert den Höhepunkt von Tausenden von Stunden in diesen umfassenden Ermittlungsbemühungen, um eine Mutter von zwei Kindern zu finden, die am 10. Mai 2020 verschwunden ist.”

Er fügte hinzu, dass die Ermittler mehr als 135 Durchsuchungsbefehle durchgeführt, Interviews mit mehr als 400 Personen in mehreren Bundesstaaten durchgeführt und mehr als 1.400 Aussagen während der Untersuchung geprüft hätten.

Barry Morview
Er wurde am Mittwoch festgenommen

Linda Stanley
DA Linda Stanley sagte Reportern, ihr Büro sei “zuversichtlich”

Al-Sharif lobte auch Suzan und sagte, dass sie eine “Leidenschaft für das Leben habe und es in vollen Zügen lebe” und dass er auch “leicht zu bewundern und von ihren engsten Freunden geliebt” sei.

Siehe auch  COVID-Nachrichten live: Großbritannien hat Potenzial für eine „große“ COVID-Welle, sagen Experten – die Regierung geht „große Risiken“ ein, indem sie die Isolationsregeln ändert | Nachrichten aus Großbritannien

Er fügte hinzu: “Heute ist kein Festtag und es ist nicht das Ende dieser Untersuchung. Es ist vielmehr der nächste Schritt auf diesem sehr schwierigen, aber sehr wichtigen Weg, um Gerechtigkeit für Suzanne und ihre Familie zu erreichen. “”

Susans Schwester Melinda Moorman teilte FOX 21 mit, dass sie an diesem Morgen über die Verhaftung informiert worden sei.

Sie sagte: „Heute begann Gerechtigkeit für meine Schwester. Es war eine Reise, die sich niemand jemals vorgestellt hatte.

“Ich möchte, dass die Welt weiß, dass meine Schwester ein Liebling unserer Familie war. Die Rose war unter den Dornen. So habe ich es genannt.”

Susan und Barry
Susan und Barry haben zwei Kinder

Sie fügte hinzu, dass sie den Ehemann ihrer Schwester in einem Brief an Susans Töchter immer noch liebte und ihnen sagen wollte: „Ich bin für dich da. Ich liebe deinen Vater, obwohl er etwas Schreckliches getan hat. “

Auf die Pressekonferenz antwortete die Bezirksstaatsanwältin Linda Stanley auf Fragen: „Ich bin diejenige, die die Stärke meines Falls untersucht, bevor ich die Anklage erhebe. Ich werde keine Anklage erheben, wenn ich nicht zuversichtlich bin.

“Für mich ist heute ein guter Tag. Aber für mein Büro beginnt hier die Arbeit. Es gibt noch mehr zu tun.”

Fehlender Anruf für Susan
Die Ermittler starteten eine große Operation, um sie zu finden

“Dies ist jedoch ein unglaublich wichtiger und entscheidender Schritt. Heute ist ein guter Tag für Suzanne. Für mich dreht sich heute alles um Susan.”

Eine Mutter von zwei Kindern wurde zunächst als vermisst gemeldet, nachdem die Töchter nicht in der Lage waren, sie und die örtliche Polizei zu kontaktieren, und das FBI eine größere Untersuchung einleitete.

Siehe auch  Kamala Harris reagiert auf AOC wegen US-Kritik an der Grenze

Barry, der angeblich Landschaftsgestalter war, bestand darauf, dass er nichts mit dem Verschwinden seiner Frau zu tun habe.

Susans Bruder Andy sagte, er bezweifle, dass seine Schwester noch am Leben sei und forderte Barry auf, zu diesem Zeitpunkt einen Polygraphentest zu machen.

Der Bürgermeister von Chafee County, John Spitzie, gab seine Verhaftung auf einer Pressekonferenz bekannt
Der Polizeichef von Chafee County, John Spitzie, gab seine Verhaftung auf einer Pressekonferenz bekannt

Zu dieser Zeit bestritt Morpheu jede Rolle, die er beim Verschwinden seiner Frau hatte, und bestritt, von Ermittlern einen Lügendetektor angeboten zu bekommen.

Er gab an, dass seine Frau möglicherweise von einem Tier angegriffen oder von einem Fremden getötet worden war, suchte aber weiterhin nach der Mutter seiner beiden Töchter.

Zuvor sagte er gegenüber Fox News: “Meine Frau und ich sind seit 1988 verliebt und sie ist die Liebe meines Lebens.” “Und ich suche sie jeden Tag und werde es tun, bis ich sie finde. Ich verspreche dir und meinen Mädchen, dass sie damit zurück sind.

“Das ist das Verheerendste, was mir je passiert ist.”

Morpheu wird am Donnerstagmorgen zum ersten Mal vor Gericht erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.