So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der frühere Star von Man City behauptet, dass er diesen Sommer auf PL-Stürmer Harry Kane treffen wird Twittersmash

2 min read

Visionhouse / Getty Images

Trevor Sinclair hat Manchester City aufgefordert, die Verfolgung von Harry Kane aufzugeben und stattdessen Chelsea-Stürmer Tammy Abraham zu verpflichten.

Die Nachricht kam letzte Woche Dass Daniel Levy zugestimmt hat, Kane in diesem Sommer gegen eine Gebühr von rund 160 Millionen Pfund an City zu verkaufen.

Sowohl Tottenham als auch Die Stadt verweigert Bericht mit Einwohnern von Nord-London weiter pflegen Dass sie nicht die Absicht haben, den Angreifer zu verkaufen.

Dies beendete jedoch nicht die Spekulationen, die den 27-Jährigen mit einem Wechsel in die Föderation in Verbindung bringen Frau Wir haben vor einigen Tagen berichtet, dass die Männer von Pep Guardiola bereit sind für die Transfersaga bis hin zum Telegramm am Tag der Transferfrist.

In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Abraham diesen Sommer auch mit Arsenal unterwegs ist Er denkt, er ist der Anführer Um den 23-Jährigen zu verpflichten.

So wurde es behauptet Dass Chelsea Tottenham Abraham angeboten hatte, als Teil ihrer eigenen Versuche, Kane zu schnappen.

Sinclair glaubt, dass der Blues-Star besser für den Premier League-Meister geeignet wäre als Kane, und besteht darauf, dass Guardiola die Art von jungen Spielern machen kann, die er will.

Auf die Frage, ob er Abraham beim Etihad gegen Kane übernehmen würde, sagte der ehemalige City-Flügelspieler talkSPORT Frühstück: „Ich würde, ja.

„Er ist ein Spieler, der jung genug ist und die Trainerfähigkeiten von Pep Guardiola und seinen Teamkollegen um ihn herum hat … Er ist ein großartiger Spieler.

“Er verbrachte die Saison bei Aston Villa und kehrte dann zu Chelsea zurück, und er hat sich sehr gut geschlagen. Er ist eine Handvoll, sein Tempo, versucht, die Linien zu erweitern, er ist der ultimative Spielmacher.

Siehe auch  Dynamo Dresden - TSV 1860 München in direkter Wende: Ziel im Traum für sechzig

„Kein Spieler ist perfekt, besonders mit 22 oder 23, aber mit Tammy gibt es dort viel Wachstum.

“Er wird jemand sein, an dem ich sehr interessiert wäre, ihn bei Manchester City zu sehen.”

Auf die Frage nach den Gerüchten über Kanes 160-Millionen-Pfund-Gebühr antwortete Sinclair: „Es widerspricht meinen Prinzipien, was ich über den Verein denke.

“Ich möchte einfach nicht, dass der Klub da rausgeht und so viel Geld ausgibt, um einen Spieler zu bekommen.

“Das bringt sie dann einfach um. Du kannst auch einpacken.”

Sporen im Web ansehen

Die Tatsache, dass City sich nicht in Richtung einer Stürmerposition zu bewegen scheint, deutet darauf hin, dass sie glauben, dass sie Kane dieses Fenster bekommen können. Ich hoffe, ich liege falsch, aber alles, was aus Kanes Lager und den beiden Klubs kommt, deutet darauf hin, dass im Prinzip ein Deal vereinbart wurde. Ich vermute, Spurs wollen alle Deals vor der Ankündigung einbringen.

Haben Sie uns zu diesem Artikel etwas mitzuteilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.