Mi. Sep 23rd, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der New Yorker Generalstaatsanwalt fordert die Auflösung der NRB

2 min read
Der New Yorker Generalstaatsanwalt fordert die Auflösung der NRB

Die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James hat Anklage gegen die National Rifle Association (NRA) angehoben. Die NRA ist die mächtigste Waffenlobby in den Vereinigten Staaten. Der Staat New York fordert die Auflösung des Vereins. James beschuldigt hochrangige Mitglieder, Geld unterschlagen und sich selbst bereichert zu haben.

Die Untersuchung der Staatsanwaltschaft dauerte 18 Monate. Über drei Jahre Schaden in Höhe von mehr als 64 Millionen Dollar. Organisationsleiter sollen private Reisen auf die Bahamas und teure Restaurantbesuche mit Mitteln der Organisation bezahlt haben. Die NRA bezeichnete die Vorwürfe als unbegründet und sprach von einem Angriff auf die verfassungsmäßigen Rechte der Waffenbesitzer. Die Klage richtet sich gegen die NRB insgesamt und gegen vier benannte leitende Angestellte.

Probleme, die seit Jahren von Mitgliedern abgedeckt werden

James sagte, die Probleme der Organisation seien seit langem von loyalen Mitgliedern abgedeckt worden. “Die NRA war so einflussreich, dass die Organisation seit Jahrzehnten nicht mehr kontrolliert wurde, während Führungskräfte Millionen von sich selbst in die Tasche steckten”, sagte sie. “Die NRB ist durch Betrug und Missbrauch gekennzeichnet. Deshalb bemühen wir uns, die NRB aufzulösen, da keine Organisation über dem Gesetz steht.”

Die NRA hat in den USA den Status eines gemeinnützigen Unternehmens und unterliegt daher besonderen Spenden- und Wohltätigkeitsanforderungen. Es gilt als eine sehr konservative Organisation mit großem politischen Einfluss und einem treuen Unterstützer, insbesondere der Republikaner von Donald Trump. James ist Mitglied der Demokraten; Letztes Jahr hatte sie bereits einen Prozess geleitet, durch den eine Trump-Stiftung aufgelöst wurde.

Zur gleichen Zeit erhob der Generalstaatsanwalt von Washington DC Anklage gegen die NRA Foundation. Die Staatsanwaltschaft in DC beschuldigt die NRA Foundation, Spenden missbraucht zu haben. Die NRB ist äußerst umstritten. Die Tatsache, dass das Waffengesetz in den USA trotz zahlreicher verheerender Schusswaffenmassaker bis heute so locker ist, ist nicht zuletzt auf den großen Einfluss der NRB zurückzuführen.

READ  Coronavirus: Langzeitfolgen betreffen auch junge und gesunde Menschen

Ikone: Der Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.