So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der schwedische Oppositionsführer soll eine neue Regierung bilden | Schweden

2 min read

SchwedenDer Parlamentspräsident bat Ulf Christerson, den Vorsitzenden der größten rechtsgerichteten Oppositionspartei, zu sehen, ob er die Stimmen für die Nachfolge des abgesetzten Ministerpräsidenten Stefan Lofven aufbringen könne.

Löwen Am Montag kündigte er seinen Rücktritt an Anstatt vorgezogene Neuwahlen auszurufen, nachdem er letzte Woche das Vertrauen verloren hatte, blieb es dem Sprecher überlassen, die Suche nach seinem Nachfolger zu beginnen.

Parlamentssprecher Andreas Norlin hat Christerson nicht offiziell als neuen Premierministerkandidaten vorgeschlagen, aber am Dienstag gab der Vorsitzende der Moderaten Konservativen Partei drei Tage Zeit, um potenzielle Unterstützung für eine Abstimmung im Parlament abzufragen.

“Er ist der Vorsitzende der größten Partei in der Gruppe von Parteien, die Ministerpräsident Stefan Lofven gestürzt haben … Es ist vernünftig, ihm zu erlauben, die Möglichkeit zu untersuchen”, die Position zu übernehmen, sagte Norlein auf einer Pressekonferenz nach einem Treffen mit Parteiführern.

Die Regierung wurde gestürzt, nachdem sich die Leuvener Sozialdemokraten mit der Linkspartei zerstritten hatten, die sie unterstützte.

Obwohl es von der extremen Rechten eingeführt wurde Schweden Demokraten, der Vertrauensantrag kam, nachdem die Linkspartei angekündigt hatte, einseitig gegen einen Plan zur Lockerung der Mietpreisbremse zu protestieren.

Christersons moderate Partei und Christdemokraten unterstützten schnell den Vorschlag, der von 181 Abgeordneten im 349-sitzigen Parlament gebilligt wurde.

Im schwedischen System muss das Parlament den Premierminister tolerieren – das heißt, er kann sich die Position sichern, solange die Mehrheit nicht dagegen stimmt.

Der parlamentarische Stillstand bedeutet, dass die Suche nach einem Premierminister nach den Wahlen 2018 vier Monate dauerte, aber Norleen betonte, dass der Prozess diesmal “nicht so lange dauern kann”.

Der Sprecher des Repräsentantenhauses beabsichtigt, nächste Woche über einen neuen Regierungschef abzustimmen, und wenn dies fehlschlägt, wird jede Woche eine neue Abstimmung stattfinden. Wenn vier Versuche, einen neuen Ministerpräsidenten zu wählen, scheitern, werden automatisch vorgezogene Neuwahlen einberufen und innerhalb von drei Monaten abgehalten.

Die nächsten Parlamentswahlen in Schweden sind für September 2022 geplant und werden unabhängig von vorgezogenen Wahlen stattfinden, was bedeutet, dass die Schweden innerhalb eines Jahres zweimal zur Wahl gehen könnten.

In einem Social-Media-Beitrag sagte Christerson, er werde sich nun “auf wichtige Gespräche” mit anderen Parteien konzentrieren, spekulierte jedoch nicht über seine Erfolgschancen.

Christerson wurde 2018 zweimal mit der gleichen Aufgabe betraut, fand dann aber bei den anderen Parteien keine ausreichende Unterstützung.

READ  Corona: "Immer mehr Palästinenser erwägen die Flucht nach Europa"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.