Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Snapdragon XR2+ Gen 2 wird das Google-Samsung-Headset mit Strom versorgen

2 min read
Der Snapdragon XR2+ Gen 2 wird das Google-Samsung-Headset mit Strom versorgen

Qualcomm kündigte heute den Snapdragon XR2+ Gen 2 an, wobei der Schwerpunkt auf der Bereitstellung „realistischerer und detaillierterer Erlebnisse“ liegt.

Das große Upgrade gegenüber dem XR2 Gen 2, das angekündigt wurde September 2023, unterstützt eine Auflösung von bis zu 4,3K pro Auge bei 90 Bildern pro Sekunde. Laut Qualcomm ermöglicht dies „erstaunlich klare Bilder“ in Anwendungsfällen wie raumgroßen Displays, Mockup-Overlays und virtuellen Desktops.

Außerdem gibt es eine Steigerung der GPU-Frequenz um 15 % und eine Steigerung der CPU-Frequenz um 20 % sowie Unterstützung für „12+“ gleichzeitige Kameras für die Handbedienung und andere Körperverfolgungen.

Andere Spezifikationen wie 12 ms Vollfarb-Videoanzeige und Wi-Fi 7-Unterstützung sind gegenüber dem XR2 Gen 2 unverändert, der heute im Meta Quest 3 (2064 x 2208-Display) zu finden ist. Diese Snapdragon-Reihe ist für XR-Anwendungsfälle gedacht, während Qualcomm auch eine AR-Familie für Smartglasses anbietet.

Es folgt das Letzte Nach Bekanntgabe der Partnerschaft im Februar bestätigte Qualcomm heute, dass es eng mit Google und Samsung zusammenarbeitet.

  • „Samsung freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies und Google, um die Mobilfunkbranche erneut zu revolutionieren.“ „Mit der mobilen Expertise von Samsung und unserem gemeinsamen Engagement wollen wir ein erstklassiges XR-Erlebnis für Galaxy-Benutzer schaffen“, sagte Enkang Song, Vizepräsident und Leiter des Technologiestrategieteams bei Samsung Electronics.
  • „Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies und Samsung an der immersiven und räumlichen Zukunft von XR fortzusetzen“, sagte Shahram Izadi, Vizepräsident für Augmented Reality bei Google. „Wir freuen uns, dass das Android-Ökosystem die Fähigkeiten des Snapdragon XR2+ Gen 2 nutzt und neue Erfahrungen ermöglicht.“
Siehe auch  Online-Outrider können nur im Einzelspieler-Modus angehalten werden - wenn Sie eine Nvidia-GPU haben

Laut Qualcomm arbeiten „5+ OEMs“ an Geräten mit Snapdragon-Antrieb Der Chiphersteller verfügt auch über ein Referenzgerät (Bild unten) mit Goertek.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert