Juni 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Zusammenbruch des Unternehmervertrauens in Deutschland

2 min read
Der Zusammenbruch des Unternehmervertrauens in Deutschland

Das Geschäftsvertrauen in Deutschland ist auf den niedrigsten Stand seit zehn Monaten gesunken, nachdem gewarnt wurde, dass die Wirtschaft zwischen „Rezession und Rezession“ gefangen sei.

Während der Pessimismus in Europas größter Volkswirtschaft zunimmt, gab das Ifo-Institut bekannt, dass sein Stimmungsindex für deutsche Unternehmen in diesem Monat erneut gesunken ist.

Offizielle Zahlen zeigten auch, dass die deutsche Wirtschaft – die als „kranker Mann Europas“ bezeichnet wird – im zweiten Quartal des Jahres aufgrund hoher Inflation, höherer Zinsen und geringerer Exporte kein Wachstum verzeichnete.

Dies folgte auf zwei rückläufige Quartale Ende letzten Jahres und Anfang dieses Jahres, die Deutschland in eine Rezession stürzten.

Obwohl die Rezession nun offiziell vorbei ist – weil die Wirtschaft im zweiten Quartal dieses Jahres nicht erneut geschrumpft ist –, besteht die Befürchtung, dass Deutschland in der zweiten Jahreshälfte erneut einen Rückgang erleiden wird.

„Die Aussichten für eine wirtschaftliche Erholung sind derzeit nicht vielversprechend“, sagte Klaus Nijsch, Analyst der DZ Bank. „Wir werden wahrscheinlich in den letzten beiden Quartalen dieses Jahres in eine weitere Rezession abrutschen.“

„Wir sehen die deutsche Wirtschaft weiterhin im Zwielicht zwischen Rezession und Rezession“, sagte Carsten Brzeski, Ökonom der ING Bank.

In Verbindung stehende Artikel

Wie kann dieses Geld helfen?

Die neuesten Daten, sagte er, „gießen noch mehr kaltes Wasser über diejenigen, die hoffen, dass die wirtschaftliche Schwäche des Landes nur von kurzer Dauer ist.“ Nach Angaben des Ifo-Instituts lag der Geschäftsklimaindex bei 85,7, nach 87,4 im Juli. Von Reuters befragte Analysten hatten für August einen Wert von 86,7 erwartet.

Siehe auch  Europa schließt: Aktien starten in vollem Gange in den Dezember

„Die deutsche Wirtschaft ist noch nicht aus der Krise heraus“, sagte IFO-Präsident Clemens Fuest.

Bei einigen der Links in diesem Artikel handelt es sich möglicherweise um Affiliate-Links. Wenn Sie darauf klicken, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Dies hilft uns, This Is Money zu finanzieren und die Nutzung frei zu halten. Wir schreiben keine Artikel, um Produkte zu bewerben. Wir lassen nicht zu, dass eine kommerzielle Beziehung unsere redaktionelle Unabhängigkeit beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert