Februar 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Behörden beschlagnahmten Bitcoin (BTC) im Wert von 2.170.000.000 US-Dollar von mutmaßlich illegalen Filmbetreibern: Bericht

2 min read
Deutsche Behörden beschlagnahmten Bitcoin (BTC) im Wert von 2.170.000.000 US-Dollar von mutmaßlich illegalen Filmbetreibern: Bericht

Die deutschen Strafverfolgungsbehörden haben im Rahmen einer Untersuchung einer illegalen Film-Streaming-Website vorübergehend fast 50.000 Bitcoins (BTC) im Wert von 2,17 Milliarden US-Dollar beschlagnahmt.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Dresden Untersuchung In dem Fall geht es um zwei Männer, die verdächtigt werden, ein Hacking-Portal betrieben und mit den Erlösen aus ihren illegalen Aktivitäten Bitcoin gekauft zu haben.

„Laufende Ermittlungen wegen des Verdachts der unerlaubten kommerziellen Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke und nachfolgender gewerbsmäßiger Geldwäsche richten sich unter anderem gegen zwei Verantwortliche (männlich, 40 Jahre alt, Deutscher; männlich, 37 Jahre alt, polnisch) des deutschen Piraten Das Portal läuft noch bis Ende Mai 2013.“

Die Behörden stellten die Vermögenswerte sicher, nachdem ein Verdächtiger freiwillig BTC auf eine vom Bundeskriminalamt (BKA) bereitgestellte digitale Geldbörse überwiesen hatte. Die Beschlagnahme soll die bislang größte ihrer Art in Deutschland sein.

Im August 2020 erließ die Staatsanwaltschaft Dresden einen Beschluss Er sagte Es ermittelte gegen die Hauptbetreiber der illegalen Streaming-Seite Movie2k.to, die von 2008 bis Mai 2013 angeblich mehr als 880.000 Raubkopien von Filmen verbreitet hatte.

Dem Duo wird vorgeworfen, Gewinne aus Werbegebühren und Abonnements für den Kauf großer Mengen Bitcoin verwendet zu haben.

Patrick Pintaschi, Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, sagte, gegen die beiden Männer sei noch keine Anklage erhoben worden.

sagen Pentaski, so die Deutsche Presse-Agentur (DPA).

„Wenn eine Anklage erhoben wird, werden die Ermittlungen eingestellt.“

Verpassen Sie keine Gelegenheit – melden Sie sich an, um E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu erhalten

Überprüfen Sie die Preisaktion

Folgen Sie uns Twitter, Facebook Und Kabel

Durchsuchen Sie Hodls täglichen Mix

Sehen Sie sich die neuesten Schlagzeilen an

&nbsp

Siehe auch  "2020 - Gottschalk holt auf": Die Zuschauer sind erstaunt über seine Sprachbehinderung

Haftungsausschluss: Die in The Daily Hodl geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar. Anleger sollten eine Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährungen oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Geschäfte auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass etwaige Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Erzeugtes Bild: mitten im Flug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert