August 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Glaswasser schließt BrightBlue und wechselt zu waipu.tv

1 min read

Der deutsche Glasfasernetzbetreiber Deutsche Glasfaser wird seine BrightBlue-Tochter einstellen und stattdessen waipu.tv in seinen Netzen anbieten.

Der Umzug ermögliche es der Deutschen Glaswasser, sich stärker auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit.

Kunden von Deutsche Glasfaser, die das aktuelle TV-Produkt abonniert haben, können ab dem kommenden Jahr auf den Dienst waipu.tv zugreifen. Neukunden können sich Ende dieses Jahres auf waipu.tv registrieren. Auch Wholesale-Partner in Deutschland haben die Möglichkeit, auf waipu.tv zu gehen.

„Als digitaler Quartiersanbieter treiben wir den Glasfaserausbau im ländlichen und vorstädtischen Raum deutschlandweit voran und werden unser deutliches Wachstum in den kommenden Jahren fortsetzen. waipu.tv ist Marktführer für Online-TV in Deutschland“, sagte Jens Müller , Chief Financial Officer der Deutschen Glasfaser und verantwortlich für den TV-Dienst: „Er bietet genau die Technologie und das Know-how, die wir für unser Wachstum benötigen.“ „Wir freuen uns darauf, unseren Kunden durch diese Zusammenarbeit ein breiteres Leistungsspektrum zu bieten und ihren Anforderungen gerecht zu werden wachsende Erwartungen in Bezug auf ihr Fernseherlebnis.“

Christoph Pelmer, CEO der Exaring-Muttergesellschaft waipu.tv, fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Deutschen Glaswasser, unserem neuen starken Partner im ländlichen Raum. Dank unserer Partnerschaft werden in Zukunft mehr ländliche Familien von Waipu.tvs hochwertigem IPTV-Produkt auf Glasfaser profitieren. „

Siehe auch  Mehr als 50 Tote und Tausende Vermisste in Deutschland durch schwere Überschwemmungen in Westeuropa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.