Fr. Jul 30th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutscher Schäferhund und Pferd haben das beste Fotoshooting

3 min read

Reuters-Video

Nächste Woche: Fed-Vorsitzender kehrt nach Capitol Hill zurück

Für den Vorsitzenden der Federal Reserve, Jerome Powell, gibt es keine Erleichterung. Nachdem er die Angelegenheit mit anderen politischen Entscheidungsträgern diskutiert hat, spricht er jetzt mit dem Gesetzgeber. Der Chef der Federal Reserve kehrte nach Capitol Hill zurück – fast – und führte den Reuters-Geschäftskalender für die Woche vom 21. Juni an. Die Learning Moments Markets der Fed erhalten am Dienstag eine weitere Dosis Powell. Er wird vor einem Ausschuss des Repräsentantenhauses aussagen, der sich damit befasst, „Lessons Learned“ über die Reaktion der Fed auf die globale Krise zu zitieren. Die Federal Reserve hat Billionen Dollar in die Wirtschaft geworfen. Powells Aussage kommt, als die Fed zumindest jetzt bereit ist, darüber nachzudenken, wie und wann sie angesichts der Stärke dieser wirtschaftlichen Erholung einen Teil dieser zusätzlichen Hilfe zurückziehen soll. Liz Miller, Chief Financial Adviser des Summit Place: „Die Fed aktualisiert ihr Konjunkturdiagramm, da wir im Frühjahr 2021 eine stärkere Eröffnung sehen als alle erwarteten und daher davon ausgehen, dass die Zinsen im Jahr 2023 steigen werden.“ Jegliche Preisbewegungen oder das Anleihekaufprogramm der Fed werden immer noch weitgehend von den Daten abhängen….besonders vom großen “I”-Wort: Inflation. Der bevorzugte Inflationsmaßstab der Fed wird am Freitag veröffentlicht. Der Kern-PCE-Index ohne Nahrungsmittel und Energie, bekannt als Kern-PCE, wird für Mai voraussichtlich einen jährlichen Anstieg von 3,5 Prozent aufweisen. Der größte jährliche Anstieg seit fast 30 Jahren wurde im Vormonat verzeichnet. 3. Big Tech im Fokus Zurück in Washington….. Am Mittwoch findet auf dem Capitol Hill eine Abstimmung statt, die den Beginn des Zerfalls der Big-Tech-Unternehmen markieren könnte. Die Abgeordneten des Justizausschusses des Repräsentantenhauses werden über sechs Kartellgesetze abstimmen, die darauf abzielen, die Macht der amerikanischen Technologiegiganten einzudämmen. Zwei der Gesetzesentwürfe zielen darauf ab, wie große Unternehmen wie Amazon und Alphabet, die Muttergesellschaft von Google, Plattformen für andere Unternehmen schaffen … und dann mit denselben Unternehmen konkurrieren. Ein weiterer Gesetzentwurf könnte Technologieunternehmen dazu zwingen, ihre Daten mitzunehmen, wenn sie zu einer konkurrierenden Technologieplattform wechseln. Alle Gesetzentwürfe, die eine Ausschussabstimmung passieren, müssen vom Plenum genehmigt werden. Real Deal Warenkorb Bereit…Bereit…Klick…Sind die Verbraucher bereit für einen Online-Einkaufsbummel Mitte des Jahres? Amazon beginnt mit dem Start des Prime Day, der in der Tat nicht nur ein Tag ist. Dieses Jahr ist es Montag und Dienstag, 21. und 22. Juni. Um nicht zu übertreffen, sind Walmart und Target bereit, sich mit Amazon von Kopf bis Fuß zu messen und am Vortag mit ihren Online-Rabatten zu beginnen. Schnallen Sie sich am Ticketschalter an. Legen Sie Ihre Sicherheitsgurte an. Hollywood steht kurz vor dem Aufbruch. “F9: The Fast Saga” erscheint am Freitag, den 25. Juni, mit genügend schnellen Drehungen und Wendungen, um Ihnen einen großen Hit zu bescheren. Dies ist der neueste Teil der beliebten Fast and Furious-Rennserie. Die vorherigen acht Filme haben laut Werbematerialien weltweit fast 5 Milliarden US-Dollar eingespielt. Die ganze Gruppe ist zurück, angeführt von Vin Diesel, aber sie haben die Neuankömmlinge John Cena und Cardi B dazu gebracht, sich der Verfolgung anzuschließen … Ich hoffe, es rockt die Dinge auf der großen Leinwand und an den Kinokassen.

READ  Rammstein plant die San Antonio Show für September 2022 neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.