Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland ermöglicht Mobilfunkbetreibern die Aussendung von Warnungen nach einer Flutkatastrophe

2 min read

Menschen helfen beim Aufräumen nach starkem Regen, in Bad Münstereifel, Nordrhein-Westfalen, 21. Juli 2021. REUTERS/Thilo Schmuelgen/File Photo

BERLIN, 23. Juli (Reuters) – Deutschland wird es Mobilfunkbetreibern ermöglichen, Notfallwarnungen per SMS an bestimmte Regionen zu senden, eine Technologie, die es seit Jahrzehnten gibt, aber von Deutschland aus Datenschutzbedenken immer abgelehnt wurde.

Seit den katastrophalen Überschwemmungen in der vergangenen Woche, bei denen mindestens 180 Menschen ums Leben kamen, wird die Regierung immer häufiger gefordert, dass die Technologie funktioniert. Einige haben argumentiert, dass Textwarnungen den Menschen eine bessere Chance gegeben hätten, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.

Innenminister Horst Seehofer sagte gegenüber der ARD, er habe jetzt den Auftrag gegeben, ein System einzuführen, mit dem Notfallalarme an alle an eine bestimmte lokale Netzantenne angeschlossenen Mobiltelefone gesendet werden könnten.

“Warnungen für Anwohner müssen über alle Kanäle erfolgen”, sagte er und fügte hinzu, SMS-Nachrichten könnten Deutschlands aktuelle Notfallwarnsysteme, zu denen Sirenen, eine Smartphone-App namens NINA und Funk gehören, nur ergänzen.

“Wenn Sie nachts aufwachen, müssen Sie sofort wissen, was passiert ist und was Sie tun müssen”, sagte er.

Deutschland hat einige der strengsten Datenschutzgesetze der Welt, die die Sensibilität gegenüber jeder Art von Überwachung in einem Land widerspiegeln, das im 20. Jahrhundert unter den Nazis und dem DDR-Kommunismus unter Totalitarismus litt.

(Berichterstattung von Thomas Escritt) Redaktion von Francis Kerry

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Siehe auch  "Ein großes Derby" - schließt St. Pauli HSV | NDR.de - Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.