Mi. Dez 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland erzielte im letzten Ligaspiel einen Doppelsieg gegen Argentinien

2 min read

Deutschland besiegte Argentinien bei den Herren- und Damenwettbewerben am zweiten Tag der Doppelspiele zwischen den beiden Ländern in der International Professional Hockey League.

Bei den Männern erzielte Deutschland seinen zweiten Sieg in mehreren Tagen gegen seine argentinischen Kollegen und gewann im Nationalen Hochleistungszentrum für Leichtathletik in Buenos Aires mit 3: 0.

Deutschland übernahm im zweiten Quartal die Führung mit den ersten drei Feldtorschlägen von Christopher Rohr im Jahr 25Der zehnte der Moment.

Das zweite Feldtor fiel bei 38Der zehnte Eine Minute später verdoppelte Martin Zwecker den Vorsprung der Deutschen zum 2: 0.

Das dritte Tor für Deutschland fiel zu Beginn des vierten Quartals, als der Sieger des gestrigen Spiels, Constantine Stipe, heute in der 46. Minute seinen Sieg bestätigte.Der zehnte Minuten, in denen er es mit 3: 0 geschafft hat.

Deutschland ist mit 19 Punkten Zweiter in der Männerwertung, 13 Punkte hinter Belgien, aber mit fünf verschobenen Spielen an der Tabellenspitze.

Argentinien ist Sechster in der Gesamtwertung mit zehn Punkten aus der gleichen Anzahl von Spielen.

Die argentinischen Männer sind innerhalb weniger Wochen wieder im Einsatz, da sie am 10. und 11. April in zwei Spielen in Buenos Aires gegen Indien antreten müssen.

Im darauf folgenden Frauenspiel gewann Deutschland ebenfalls mit 3: 1.

Charlotte Stubbenhorst brachte Deutschland drei Minuten vor dem Elfmeterpunkt in Führung, bevor Pauline Heinz ‚zweiter Elfmeter vor Ende der ersten Halbzeit mit 2: 0 zurückkehrte.

Nach dem Beginn der zweiten Halbzeit besiegelte Deutschland den Sieg, als das Feldtor von Pia Mertens zum 3: 0 führte.

Siehe auch  Donald Trump: Fans fordern einen Walmart-Boykott auf Twitter für die Gruppe

Argentinien erzielte den Trost spät im Spiel, nachdem ein Elfmeter von Agustina Gorzelani das 3: 1 erzielte.

Nach dem Sieg belegte Deutschland mit zehn Punkten aus sechs Spielen den fünften Platz, während Argentinien mit 19 Punkten aus zehn Spielen auf dem zweiten Platz blieb, zehn Punkte hinter den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.