März 4, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland hat Finnland besiegt und damit seinen dritten Gruppensieg bei der Europameisterschaft errungen

2 min read
Deutschland hat Finnland besiegt und damit seinen dritten Gruppensieg bei der Europameisterschaft errungen

Milton Keynes: Qualifiziertes Deutschland hat am Samstag im letzten Spiel der Gruppe B bei der Frauen-Europameisterschaft einen souveränen 3:0-Sieg über Finnland errungen und drei Siege aus drei Spielen eingefahren, während es seinen Kampf um den neunten Rekordtitel fortsetzte.

Deutschland baute von den ersten Sekunden an seine Dominanz aus, wobei Stürmerin Alexandra Pope innerhalb einer Minute ihren ersten Versuch unternahm, aber die finnische Mannschaft von Anna Seniol verteidigte gut und hatte etwas Glück, als sie die frühe Führung ihrer Gegnerin vermeiden konnte.

Fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit gelang Deutschlands verdienter Startschuss, als Verteidigerin Sophia Kleinhern eine präzise Flanke von der rechten Seite von Mittelfeldspielerin Julia Gwen per Kopf köpfte.

Die Sieger der Gruppe B verdoppelten ihre Führung drei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit mit einem weiteren Kopfball, als Kapitänin Alexandra Pope als erste Deutsche in allen drei Spielen der Gruppenphase ein Tor erzielte.

Home-Ordner

Die eingewechselte Nicole Agnomi traf dann in der 63. Minute von der Strafraumgrenze mit einer tollen ersten Berührung ins Netz und erzielte damit ihr erstes Länderspieltor im Seniorenbereich.

Deutschland, das in der Gruppenphase neun Tore ohne Gegentor erzielte, sicherte sich vor einem weiteren Spiel mit einem 2:0-Sieg über Spanien die Qualifikation für das Viertelfinale und trifft am Donnerstag auf Österreich.

Der Zweitplatzierte der Gruppe B, Spanien, der in letzter Minute Dänemark mit 1:0 besiegte, trifft am Mittwoch im ersten Viertelfinale in Brighton auf den Meister der Gruppe A, England.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert