Fr. Jul 30th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland in Brexit-Reihe gesperrt: Großbritannien muss das Abkommen mit der EU respektieren | Politik | Nachrichten

2 min read

Handelsabkommen nach dem Brexit hielten Nordirland trotz des Austritts des Vereinigten Königreichs aus dem EU-Binnenmarkt und der Zollunion im EU-Binnenmarkt und in der Zollunion, was dazu führte, dass einige Waren aus dem Rest des Vereinigten Königreichs kontrolliert wurden. Dies hat jedoch zu Spannungen von unionistischen Politikern in Stormont geführt, die sagen, dass das als Teil des Austrittsabkommens umgesetzte Protokoll eine Grenze in der Irischen See schafft.

Zwischen Großbritannien und der EU laufen technische Verhandlungen, um Lösungen für die Umsetzung des Protokolls zu finden, aber Berlin hat seinen Fuß gesetzt und die britische Regierung hat seine vollständige Umsetzung gefordert.

In einem diplomatischen Bericht warnte Michael Claus, der Ständige Vertreter Deutschlands bei der Europäischen Union, dass bei der Umsetzung des Protokolls kein Kompromiss erzielt werden könne.

Er fügte hinzu, dass das Vereinigte Königreich seine vertraglichen Verpflichtungen in Bezug auf das Protokoll aus dem Handels- und Kooperationsabkommen am Heiligabend vollständig erfüllen muss, und betonte, dass Verhandlungen mit Brüssel „außer Frage“ seien.

Herr Claus machte die Anrufe, als das Vereinigte Königreich offiziell eine Verlängerung der Schonfrist beantragte, damit Würstchen, Burger und Koteletts bis zum 30.

Die Beschränkungen für den Versand von gekühltem Fleisch treten mit Ablauf der Nachfrist am Monatsende in Kraft.

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Maros Ševović, wird voraussichtlich in der nächsten Woche mit Lord Frost zusammentreffen, um ein Ergebnis zu erzielen.

Doch Berliner Druck könnte die Gespräche zwischen den beiden Männern gefährden.

Metin Hackverde, SPD-Bundestagsabgeordneter, fügte hinzu: „Unsere rote Linie ist der Schutz des EU-Binnenmarktes.

LESEN SIE MEHR: Brexit-Anhänger starten Angriff auf gefälschte und irreführende NI-Grenzen

READ  Frankreich-Deutschland EM 2020: Anstoßzeit, TV-Details, Spielvorhersagen der Gruppe F

In seiner Rede heute Nachmittag sagte Varadkar, er sei bereit, mit dem nächsten Vorsitzenden der DUP zusammenzuarbeiten, um Lösungen zu finden, kritisierte jedoch die mangelnde Kompromissbereitschaft der Partei.

Er sagte: „Wir sind bereit, uns über die Europäische Union mit der britischen Regierung in Absprache mit allen Parteien in Nordirland zu engagieren.

“Wir sind bereit, die Extrameile zu gehen, um jede Art von praktischen Lösungen zu liefern, die wir im Rahmen der Vereinbarung vornehmen können.”

Er betonte jedoch, dass “das Protokoll bleibt, es sei denn, jemand findet eine Alternative, die bedeutet, dass man den Binnenmarkt in gewisser Weise schützen kann.”

Es bedeutet, dass Sie den Binnenmarkt irgendwie schützen können.”

Alternativen wie Subventionen, der Verbleib des Vereinigten Königreichs im Binnenmarkt und eine Zollunion seien von “Menschen, die nur nein sagen können”, abgelehnt worden, sagte Varadkar.

Heute Nachmittag spielten britische Regierungsquellen Deutschlands Schritt herunter und einer von ihnen sagte dem Express: “Wir sind bereit, eine Lösung zu finden, wir werden natürlich verhandeln.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.